4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Fuchs Petrolub Vz.

DGAP-News: FUCHS investiert in den kommenden Jahren rund 50 Mio. EUR in die Erweiterung des Standorts Mannheim

Bild und Copyright: Fuchs Petrolub.

Bild und Copyright: Fuchs Petrolub.

13.09.2018, 10:36:57 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: FUCHS PETROLUB SE / Schlagwort(e): Sonstiges

FUCHS investiert in den kommenden Jahren rund 50 Mio. EUR in die Erweiterung des Standorts Mannheim
13.09.2018 / 10:36


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
FUCHS investiert in den kommenden Jahren rund 50 Mio. EUR in die Erweiterung des Standorts Mannheim

Neues Bürogebäude sowie neues Hochregallager für Rohstoffe in Mannheim geplant.


FUCHS PETROLUB SE, weltweit größter unabhängiger Hersteller von hochwertigen Schmierstoffen und verwandten Produkten, gibt heute den Kauf zweier großer Grundstücke in direkter Nachbarschaft des jetzigen Standorts in Mannheim auf der Friesenheimer Insel bekannt. Die beiden erworbenen Grundstücke führen zu einer 25%igen Flächenerweiterung des Standorts Mannheim, der dann insgesamt über 135.000 m² umfasst.

Der Erwerb dieser beiden Grundstücke durch die in Mannheim ansässige FUCHS SCHMIERSTOFFE GMBH ist Teil der globalen Investitionsoffensive von FUCHS mit dem Ziel, das anhaltende Wachstum langfristig abzusichern. Auf den neuen Flächen sind ein zusätzliches Bürogebäude und ein neues Logistikzentrum mit einem Hochregallager für Rohstoffe geplant.

"Es ist ein wichtiger Meilenstein für die Zukunft unseres bedeutenden Heimatstandorts Mannheim", sagt Stefan Fuchs, Vorsitzender des Vorstands von FUCHS PETROLUB. "Diese Erweiterung wird uns den dringend benötigten Raum für unser Wachstum hier in Mannheim geben", pflichtet Stefan Knapp, Vorsitzender der Geschäftsführung der FUCHS SCHMIERSTOFFE GMBH, bei.

Insgesamt wird FUCHS in den kommenden drei bis vier Jahren rund 50 Mio. EUR in die Erweiterung des Standorts Mannheim investieren.


Mannheim, 13. September 2018FUCHS PETROLUB SE
Public Relations
Friesenheimer Str. 17
68169 Mannheim
Tel. +49 621 3802-1104
tina.vogel@fuchs-oil.dewww.fuchs.com/gruppe


Die folgenden Informationen können Sie im Internet abrufen:Bild- und Videomaterial: www.fuchs.com/gruppe/mediengalerieÜber FUCHS
Der FUCHS-Konzern entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Schmierstoffe und verwandte Spezialitäten für nahezu alle Industrien und Anwendungsbereiche. Das Unternehmen, das 1931 in Mannheim gegründet wurde, beschäftigt weltweit mehr als 5.000 Mitarbeiter in 58 operativ tätigen Gesellschaften. FUCHS ist der weltweit größte Anbieter unter den unabhängigen Schmierstoffherstellern. Die nach Umsatz wichtigsten Märkte sind Westeuropa, Asien und Nordamerika.

Wichtiger Hinweis
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der FUCHS PETROLUB SE beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Beschaffungspreise, der Wechselkurse und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der Schmierstoffindustrie gehören. Die FUCHS PETROLUB SE übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Pressemitteilung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.












13.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
FUCHS PETROLUB SE

Friesenheimer Str. 17

68169 Mannheim


Deutschland
Telefon:
+49 (0)621 / 3802-0
Fax:
+49 (0)621 / 3802-7190
E-Mail:
ir@fuchs-oil.de
Internet:
www.fuchs.com/gruppe
ISIN:
DE0005790430, DE0005790406
WKN:
579043, 579040
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




723277  13.09.2018 



4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Fuchs Petrolub Vz.

4investors-News zu Fuchs Petrolub Vz.

03.12.2019 - Fuchs Petrolub: 3 Euro Zuschlag
12.11.2019 - Fuchs Petrolub: Aktie wird abgestuft
27.08.2019 - Fuchs Petrolub: Analystenstimme nach der Warnung
08.07.2019 - Fuchs Petrolub: Nach der Warnung
28.06.2019 - Fuchs Petrolub: Feedback zum Kapitalmarkttag
21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial
20.03.2019 - Fuchs Petrolub: Minus macht die Aktie attraktiver
25.02.2019 - Fuchs Petrolub: Erwartungen werden verringert
22.02.2019 - Fuchs Petrolub: Prognose kommt nicht gut an
07.11.2018 - Fuchs Petrolub: Schwächelnde Dynamik
31.07.2018 - Fuchs Petrolub bestätigt Ausblick
27.04.2018 - Fuchs Petrolub bestätigt Ausblick auf 2018
21.03.2018 - Fuchs Petrolub: Kursziel steigt – Prognose sinkt
22.02.2018 - Fuchs Petrolub: Leichtes Plus bei der Dividende
27.10.2017 - Fuchs Petrolub: Rohstoffkosten und Euro-Kurs prägen Ergebnisentwicklung
01.08.2017 - Fuchs Petrolub: „Rohstoffpreise können nur zeitversetzt weitergegeben werden”
28.04.2017 - Fuchs Petrolub: Umfeld wird anspruchsvoller
21.03.2017 - Fuchs Petrolub: Dividende wird erhöht
23.02.2017 - Fuchs Petrolub: Manfred Fuchs verlässt den Aufsichtsrat
16.02.2017 - Fuchs Petrolub hebt die Dividende und peilt weitere Rekordzahlen an