4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Indus

DGAP-News: INDUS Holding AG: INDUS-Gruppe vergrößert Aufsichtsrat mit sechs Arbeitnehmervertretern

18.06.2018, 14:36:17 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: INDUS Holding AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

INDUS Holding AG: INDUS-Gruppe vergrößert Aufsichtsrat mit sechs Arbeitnehmervertretern (News mit Zusatzmaterial)
18.06.2018 / 14:36


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
INDUS-Gruppe vergrößert Aufsichtsrat mit sechs Arbeitnehmervertretern
Bergisch-Gladbach, 18. Juni 2018 - Die INDUS Holding AG mit Sitz in Bergisch Gladbach wird noch in diesem Jahr den Aufsichtsrat um sechs Sitze erweitern und außerdem paritätisch besetzen - zur Hälfte mit Aufsichtsratsmitgliedern der Anteilseigner und zur Hälfte mit Aufsichtsratsmitgliedern der Arbeitnehmer. In einer außerordentlichen Hauptversammlung am 29. November 2018 werden die sechs Aufsichtsratsmitglieder der Anteilseigner neu gewählt. In den kommenden Monaten wählen auch die Arbeitnehmer ihre sechs Vertreter.

Die Änderung des Aufsichtsrates ergibt sich aus der Statusänderung von einer rein vermögensverwaltenden Holding hin zu einer Konzernobergesellschaft, wie sie das Oberlandesgericht Düsseldorf in seinem Beschluss vom 4. Juni 2018 festgestellt hat.

Die INDUS-Gruppe vereint derzeit 45 mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Bau/Infrastruktur, Fahrzeugtechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Medizin- und Gesundheits-technik sowie Metalltechnik unter ihrem Dach. Zusammen mit den Enkeltöchtern sind es 189 vollkonsolidierte Unternehmen. Die Zahl der weltweit Beschäftigten ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und liegt aktuell bei über 10.000. Das Geschäftsmodell der Mittelstandsholding setzt mit Erfolg auf eine weitreichende unternehmerische Freiheit der Beteiligungsunternehmen und deren Eigenständigkeit. Im Jahr 2017 erwirtschaftete die Gruppe einen Rekordumsatz von 1,64 Mrd. Euro.

Kontakt:
Nina Wolf & Julia Pschribülla
Unternehmenskommunikation & Investor Relations
INDUS Holding AG
Kölner Straße 32
51429 Bergisch Gladbach
Tel +49 (0) 022 04 / 40 00-73
Tel +49 (0) 022 04 / 40 00-66
E-Mail presse@indus.de
E-Mail investor.relations@indus.de
www.indus.de

Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=FTJAGTRRBIDokumenttitel: INDUS-Gruppe vergrößert Aufsichtsrat mit sechs Arbeitnehmervertretern
18.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
INDUS Holding AG

Kölner Straße 32

51429 Bergisch Gladbach


Deutschland
Telefon:
+49 (0)2204 40 00-0
Fax:
+49 (0)2204 40 00-20
E-Mail:
indus@indus.de
Internet:
www.indus.de
ISIN:
DE0006200108
WKN:
620010
Börsen:
Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




696199  18.06.2018 



4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Indus

4investors-News zu Indus

14.10.2019 - Indus: Gewinnwarnung für das Jahr 2019
06.09.2019 - Indus: Budde erhält Großauftrag von DPD
29.08.2019 - Indus: Hochstufung trotz verfehlter Erwartungen
13.08.2019 - Indus: Auto-Konjunktur belastet die Zahlen
30.05.2019 - Indus: Vorsichtige Töne auf der Hauptversammlung
27.05.2019 - Indus übernimmt Mesutronic
17.05.2019 - Indus: Abstufung nach der Warnung
08.04.2019 - Indus: Am unteren Ende der Prognosespanne
26.02.2019 - Indus Holding: Zweistellige Marge im Fokus
20.11.2018 - Indus muss mehr als 16 Millionen Euro abschreiben
17.10.2018 - Indus: Vorstandsposten neu besetzt
15.08.2018 - Indus: Weiteres Kurspotenzial
18.06.2018 - Indus: Aufsichtsrat wird größer
28.05.2018 - Indus: Zahlen gehen in Ordnung
27.03.2018 - Indus spricht von sehr gutem Jahresstart - 2017 besser als erwartet
23.03.2018 - Indus: Vorstandschef geht
22.02.2018 - Indus übertrifft eigene Erwartungen
14.11.2017 - Indus will nicht zu jedem Preis zukaufen - Quartalszahlen
28.09.2017 - Indus holt weiteren Vorstand
14.08.2017 - Indus bestätigt Prognose - „Auftragsbücher sind voll”