4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Pfeiffer Vacuum

DGAP-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG: Ausblick 2018

23.05.2018, 07:43:04 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG / Schlagwort(e): Prognose

Pfeiffer Vacuum Technology AG: Ausblick 2018
23.05.2018 / 07:43


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG
Pfeiffer Vacuum gibt Ausblick für Geschäftsjahr 2018 und lädt zur jährlichen Hauptversammlung

- Umsatzerwartung: 640 bis 660 Mio. Euro

- EBIT-Marge: 14 bis 16 %, bereinigt: 15 bis 17 %

Asslar, 23. Mai 2018. Pfeiffer Vacuum, ein weltweit führender Anbieter von Vakuumlösungen gibt den Ausblick auf das Geschäftsjahr vor Beginn der heutigen Hauptversammlung bekannt. Im laufenden zweiten Quartal 2018 konnten wir die erfreuliche Auftragslage weiter ausbauen. Ein gutes Marktumfeld vorausgesetzt, erwarten wir einen Umsatz für das Gesamtjahr in einer Bandbreite von 640 bis 660 Mio. Euro. Die EBIT-Marge wird voraussichtlich zwischen 14 und 16 Prozent betragen, die um PPA Effekte bereinigte EBIT-Marge liegt voraussichtlich bei 15 bis 17 Prozent. Für die Sensitivität des Umsatzes gegenüber Wechselkursveränderungen in USD und KRW wird, bei einer angenommenen Abweichung zum Vorjahrskurs um 10 Prozent, mit einem niedrigen zweistelligen Millionenbetrag gerechnet.Nathalie Benedikt, CFO der Pfeiffer Vacuum Technology AG: "Auch im aktuellen zweiten Quartal sehen wir einen erfreulichen Auftragseingang. Dies stimmt uns positiv für ein weiteres Wachstums des Gesamtjahres 2018 gegenüber dem Vorjahr."
 

Kontakt
Pfeiffer Vacuum Technology AG
Investor Relations
Dinah Reiss
T +49 6441 802 1346
F +49 6441 802 1365
Dinah.Reiss@pfeiffer-vacuum.de

Kurzprofil
Pfeiffer Vacuum (Börsenkürzel PFV, ISIN DE0006916604) ist ein weltweit führender Anbieter von Vakuumlösungen. Neben einem kompletten Programm an hybrid- und magnetgelagerten Turbopumpen, umfasst das Produktportfolio Vorvakuumpumpen, Mess- und Analysegeräte, Bauteile sowie Vakuum-kammern und -systeme. Seit Erfindung der Turbopumpe durch Pfeiffer Vacuum steht das Unternehmen für innovative Lösungen und Hightech-Produkte in den Märkten Analytik, Industrie, Forschung & Entwicklung, Beschichtung sowie Halbleiter. Gegründet 1890, ist Pfeiffer Vacuum heute weltweit aktiv. Das Unternehmen beschäftigt etwa 3.000 Mitarbeiter und hat über 20 Tochtergesellschaften.

Weitere Informationen finden Sie unter group.pfeiffer-vacuum.com












23.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Pfeiffer Vacuum Technology AG

Berliner Str. 43

35614 Asslar


Deutschland
Telefon:
+49 6441 802-0
Fax:
+49 6441 802-1365
E-Mail:
info@pfeiffer-vacuum.de
Internet:
www.pfeiffer-vacuum.de
ISIN:
DE0006916604
WKN:
691660
Indizes:
TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




688579  23.05.2018 



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Pfeiffer Vacuum

22.06.2020 - DGAP-Adhoc: Pfeiffer Vacuum Technology AG: Ergebnisse für das zweite Quartal 2020 schwächer als im Vorjahr erwartet; Auftragseingang stabil
10.06.2020 - DGAP-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG: Pfeiffer Vacuum Technology AG: Aufsichtsrat beschließt neue Vorstands- sowie erweiterte Geschäftsführungsstruktur und stellt Weichen für verjüngtes Führungsteam mit neuer Vorstandsvorsitzenden
10.06.2020 - DGAP-Adhoc: Pfeiffer Vacuum Technology AG: Aufsichtsrat beschließt neue Vorstands- sowie erweiterte Geschäftsführungsstruktur und bestellt neue Vorstandsvorsitzende
05.05.2020 - DGAP-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG: Pfeiffer Vacuum erzielt im COVID-19-Umfeld starken Auftragseingang und stabilen Umsatz im ersten Quartal 2020
21.04.2020 - DGAP-Adhoc: Pfeiffer Vacuum Technology AG:

4investors-News zu Pfeiffer Vacuum

22.06.2020 - Pfeiffer Vacuum: Quartalsgewinn bricht ein
10.06.2020 - Pfeiffer Vacuum: Giesen soll 2021 Vorstandsvorsitz übernehmen
05.05.2020 - Pfeiffer Vacuum: Pandemie und Investitionen belasten Quartalsergebnis
26.03.2020 - Pfeiffer Vacuum bestätigt Zahlen für 2019 und reduzierte Dividende
25.03.2020 - Pfeiffer Vacuum senkt die Dividende
20.02.2020 - Pfeiffer Vacuum: Investitionen werden Marge auch 2020 belasten
03.12.2019 - Pfeiffer Vacuum holt früheren Leybold-Manager in den Vorstand
05.11.2019 - Pfeiffer Vacuum: Investitionen belasten das Ergebnis
24.09.2019 - Pfeiffer Vacuum nimmt Prognose zurück
06.08.2019 - Pfeiffer Vacuum: Investitionen belasten die Marge
30.06.2019 - Pfeiffer Vacuum: Ulrich von Hülsen verlässt den Vorstand
23.05.2019 - Pfeiffer Vacuum: Kein schöner Ausblick
28.11.2018 - Pfeiffer Vacuum: Gewinnspanne soll mittelfristig deutlich steigen
06.11.2018 - Pfeiffer Vacuum: Übernahmen bringen Schub bei den Zahlen
05.11.2018 - Pfeiffer Vacuum: Busch übernimmt die Mehrheit
02.08.2018 - Pfeiffer Vacuum: „Überzeugt, die Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen”
23.05.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Planungen für 2018 vor
03.05.2018 - Pfeiffer Vacuum nimmt Schwung mit ins zweite Quartal
21.03.2018 - Pfeiffer Vacuum: Wachstum wird 2018 geringer ausfallen als im Vorjahr
16.02.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Zahlen für 2017 vor