4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Bauer

DGAP-Adhoc: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG plant Wechsel in der Position des Vorstandsvorsitzenden sowie im Aufsichtsrat

27.04.2018, 20:36:55 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: BAUER Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Personalie

BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG plant Wechsel in der Position des Vorstandsvorsitzenden sowie im Aufsichtsrat
27.04.2018 / 20:36 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Schrobenhausen - In der BAUER Aktiengesellschaft (ISIN DE0005168108) steht ein wichtiger Wechsel in der Führungsstruktur des Unternehmens bevor. Nach 24 Jahren als Vorstandsvorsitzender der BAUER AG sowie 32 Jahren an der Spitze der BAUER Gruppe, möchte Prof. Thomas Bauer die Führung des Unternehmens in jüngere Hände geben und damit aus dem Vorstand ausscheiden.

Mit diesem Schritt möchte Prof. Bauer, 62 Jahre, den anstehenden Generationswechsel frühzeitig vollziehen. In der heute abgehaltenen außerordentlichen Sitzung hat der Aufsichtsrat der BAUER AG beschlossen, dass die Position des Vorstandsvorsitzenden mit einer externen Führungspersönlichkeit besetzt wird. Der Aufsichtsrat hat sich bereits auf eine Person festgelegt, die jedoch aufgrund der aktuell ausgeübten Tätigkeit noch nicht benannt werden kann.

Ebenso hat der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Dr. Klaus Reinhardt, nach insgesamt 17 Jahren Mitgliedschaft im Gremium, davon 12 Jahre als Vorsitzender, angekündigt, noch im Laufe des Jahres aus dem Aufsichtsrat der BAUER AG ausscheiden zu wollen.

Der Aufsichtsrat unterstützt die Kandidatur von Prof. Thomas Bauer für eine Mitgliedschaft im Aufsichtsrat sowie für den Aufsichtsratsvorsitz nach dem Ausscheiden aus dem Vorstand. Der Wechsel vom Vorstand in den Aufsichtsrat würde es ermöglichen, dass Prof. Bauer den Übergangsprozess in der Führung des Familienunternehmens mitgestalten und begleiten kann.

Der genaue Zeitpunkt des geplanten Wechsels im Vorstandsvorsitz hängt davon ab, wann der neue Vorstandsvorsitzende seine Tätigkeit beginnen kann und wird zu gegebener Zeit - voraussichtlich noch im Jahr 2018 - kommuniziert.

Kontakt:
Christopher Wolf
Investor Relations
BAUER Aktiengesellschaft
BAUER-Straße 1
86529 Schrobenhausen
Tel.: +49 8252 97-1797
Fax: +49 8252 97-2900
investor.relations@bauer.de
www.bauer.de







27.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
BAUER Aktiengesellschaft

BAUER-Straße 1

86529 Schrobenhausen


Deutschland
Telefon:
+49 (0)8252 97 1218
Fax:
+49 (0)8252 97 2900
E-Mail:
investor.relations@bauer.de
Internet:
www.bauer.de
ISIN:
DE0005168108
WKN:
516810
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



680587  27.04.2018 CET/CEST






Weitere DGAP-News von Bauer

14.11.2019 - DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG durch schwächeres Fernost-Geschäft belastet; Auftragsbestand auf neuem Höchststand
18.09.2019 - DGAP-Adhoc: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG passt Prognose für das Jahresende an
14.08.2019 - DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG verzeichnet ein operativ positives erstes Halbjahr
27.06.2019 - DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: Premiere für den neuen Vorstandsvorsitzenden bei der Hauptversammlung der BAUER AG
14.05.2019 - DGAP-News: BAUER AG mit gutem Start ins Geschäftsjahr

4investors-News zu Bauer

19.09.2019 - Bauer: Heftige Reaktion auf die Gewinnwarnung
29.05.2019 - Bauer: Gewinnprognose steigt an
16.04.2019 - Bauer: Dividende enttäuscht – Prognose steigt
15.04.2019 - Bauer: Operatives Ergebnis könnte 2019 sinken
20.11.2018 - Bauer: Ambitionierte Zielsetzung