4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Deutsche Börse

DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Mögliche personelle und strukturelle Veränderungen im Vorstand

24.04.2018, 17:40:23 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: Deutsche Börse AG / Schlagwort(e): Personalie

Deutsche Börse AG: Mögliche personelle und strukturelle Veränderungen im Vorstand
24.04.2018 / 17:40 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Deutsche Börse AG - Mögliche personelle und strukturelle Veränderungen im Vorstand
 

Der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats der Deutsche Börse AG hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, dem Aufsichtsrat Kandidaten für die Bestellung von drei neuen Vorstandsmitgliedern vorzuschlagen. Es ist geplant, dass der Aufsichtsrat am Mittwochabend, 25. April 2018, die Kandidatenvorschläge erörtert und gegebenenfalls über deren Bestellung Beschluss fasst.
Die neuen Vorstandsmitglieder sollen die drei künftigen Vorstandsbereiche Post-Trading sowie Daten- und Indexgeschäft, Trading (umfasst alle Asset-Klassen - jedoch ohne Kassamarkt - sowie das Clearing-Geschäft) und den Bereich eines Chief Operating Officer (COO) / Chief Information Officer (CIO) übernehmen.
Vor dem Hintergrund der auslaufenden Verträge von Andreas Preuß und Jeffrey Tessler würde der Vorstand mit dem vorgeschlagenen Neuzuschnitt im Ergebnis von bislang fünf auf sechs Mitglieder erweitert.


Kontakt:
Ingrid Haas
Group Communications
Deutsche Börse AG
Telefon: +49 69 211 1 32 17
Martin Halusa
Group Communications
Deutsche Börse AG
Telefon: +49 69 211 1 29 01
E-Mail: media-relations@deutsche-boerse.com








24.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Deutsche Börse AG

-

60485 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49 (0)69 211 - 0
E-Mail:
ir@deutsche-boerse.com
Internet:
www.deutsche-boerse.com
ISIN:
DE0005810055, DE000A1RE1W1, DE000A2LQJ75, DE000A161W62, DE000A1684V3
WKN:
581005, A1RE1W, A2LQJ7, A161W6, A1684V
Indizes:
DAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



678285  24.04.2018 CET/CEST






4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Deutsche Börse

4investors-News zu Deutsche Börse

01.04.2021 - Deutsche Börse: Volkswagen, HelloFresh und Encavis liegen vorne
29.03.2021 - Deutsche Börse: Aktie ist ein Top-Pick
16.03.2021 - Deutsche Börse: Volatilität bleibt bestehen
01.03.2021 - SAP, Varta und Encavis an der Spitze - Monatszahlen Deutsche Börse
12.02.2021 - Deutsche Börse: Akquisitionen möglich
11.02.2021 - Deutsche Börse: Top-Aktie unter den Börsentiteln
11.02.2021 - Deutsche Börse: „Verlässlich starke Ergebnisse geliefert”
27.01.2021 - Evotec und Varta fahren mit den Shortsellern Schlitten - tristes Bild dagegen im DAX
12.01.2021 - Am Morgen: Adler Modemärkte, Pfeiffer Vacuum, Shop-Apotheke und Teamviewer im Fokus - Nord LB Kolumne
04.01.2021 - Deutsche Börse: SAP, Commerzbank und Nordex führen die Liste an
08.12.2020 - Deutsche Börse: Böhm verlängert Vertrag
03.12.2020 - Deutsche Börse: ESG und Nachhaltigkeit im Blick
25.11.2020 - Am Morgen: DAX, Dow Jones Rekord, Novartis und KWS Saat im Fokus - Nord LB Kolumne
19.11.2020 - Deutsche Börse bleibt ein Top Pick
19.11.2020 - Deutsche Börse: Vertrauen in das neue Programm
17.11.2020 - Deutsche Börse: Milliardenschwere Akquisition
02.11.2020 - Deutsche Börse: SAP, HelloFresh und Encavis führen
02.11.2020 - Deutsche Börse: Klares Kaufvotum für die Aktie
29.10.2020 - Deutsche Börse: Prognose ist machbar – Aktie wird hochgestuft
06.10.2020 - Deutsche Börse: Vor dem Investorentag