4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | E.ON

DGAP-Adhoc: E.ON SE: PreussenElektra siegt gegen Electrabel vor Schiedsgericht

28.12.2017, 21:36:17 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: E.ON SE / Schlagwort(e): Rechtssache

E.ON SE: PreussenElektra siegt gegen Electrabel vor Schiedsgericht
28.12.2017 / 21:36 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Ein internationales Schiedsgericht hat auf Klagen der PreussenElektra GmbH, einer E.ON-Tochtergesellschaft, und der Electrabel S.A., Belgien, zu Zahlungspflichten aus im Jahr 2009 vereinbarten wechselseitigen Stromlieferungsverträgen ganz überwiegend zugunsten PreussenElektra entschieden. PreussenElektra war danach nicht verpflichtet, die belgische Nuclear Tax in Höhe von insgesamt EUR 321 Millionen zu zahlen.

Das Urteil wirkt sich positiv auf den Konzernüberschuss, den Cashflow und die wirtschaftliche Nettoverschuldung der E.ON SE aus. Da es sich um einen außerordentlichen, nicht-operativen Vorgang handelt, bleiben die Steuerungskennzahlen bereinigtes EBIT und bereinigter Konzernüberschuss weitgehend unbeeinflusst. Weitere Informationen zu den Steuerungskennzahlen bereinigtes EBIT und bereinigter Konzernüberschuss sind im letzten Geschäftsbericht der E.ON SE enthalten.


Kontakt:
Alexander Karnick
Leiter Investor Relations
T +49 201 184 2838
alexander.karnick@eon.com
Barbara Schädler
Bereichsleiterin Communications & Political Affairs
T +49 201 184 4240
barbara.schaedler@eon.com








28.12.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
E.ON SE

Brüsseler Platz 1

45131 Essen


Deutschland
Telefon:
+49 (0)201-184 00
E-Mail:
info@eon.com
Internet:
www.eon.com
ISIN:
DE000ENAG999
WKN:
ENAG99
Indizes:
DAX, EURO STOXX 50
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



642185  28.12.2017 CET/CEST






4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von E.ON

4investors-News zu E.ON

29.05.2020 - E.On Aktie: Kurzfristig enttäuschende Signale nach der Dividende
25.05.2020 - E.On: Mittelfristig gute Aussichten
13.05.2020 - E.On: Kaufempfehlung für die Aktie entfällt
12.05.2020 - E.On: So reagieren Aktienanalysten auf die Quartalszahlen
12.05.2020 - E.On in den roten Zahlen - Prognose für 2020 bestätigt
11.05.2020 - E.On, Wirecard & Co. stehen mit Zahlen im Fokus, Corona bleibt aber trendbestimmend - Börse München Kolumne
21.04.2020 - E.On Aktie: Drohendes neues Verkaufssignal
01.04.2020 - E.On: Neue Anleihe platziert
26.03.2020 - E.On: Nicht nur Zufriedenheit
25.03.2020 - E.On: Verkaufsempfehlung entfällt
25.03.2020 - E.On: Gute mittelfristige Perspektiven
25.03.2020 - E.On will Dividenden steigern - „Versorgungssicherheit auch in dieser Situation”
06.03.2020 - E.On: Kapitalmarkttag soll Unsicherheiten reduzieren
05.02.2020 - E.On Aktie: Auf des Messers Schneide…
31.01.2020 - E.On: Aktie erhält neues Kursziel
20.01.2020 - E.On Aktie: Starke News zu Wochenbeginn?
17.01.2020 - E.On Aktie: Gewinnmitnahmen oder ab Richtung Mehrjahreshoch?
16.01.2020 - E.On will für Squeeze-Out 42,82 Euro je innogy Aktie zahlen
14.01.2020 - E.On: Ist der Kurs zu hoch?
10.01.2020 - E.On holt sich Milliarden an der Börse