4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Phoenix Solar

Phoenix Solar Inc. wird Insolvenz nach Chapter 7 des US Bankruptcy Code beantragen

18.12.2017, 23:54:17 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: Phoenix Solar Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Insolvenz

Phoenix Solar Inc. wird Insolvenz nach Chapter 7 des US Bankruptcy Code beantragen
18.12.2017 / 23:54 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Phoenix Solar Inc. wird Insolvenz nach Chapter 7 des US Bankruptcy Code beantragen

Sulzemoos, 18.Dezember 2017 / Das Management der Phoenix Solar Inc., der US-Tochtergesellschaft der Phoenix Solar AG wird Insolvenz nach Chapter 7 des US Bankruptcy Code beantragen. Im Nachgang zur Ankündigung der Muttergesellschaft, Insolvenz anzumelden, wie am 8. und 13. Dezember mitgeteilt, wurden sämtliche laufenden Aufträge und Bauvereinbarungen durch die jeweiligen Kunden gekündigt. Daher entschied sich das Management für die umgehende Einleitung eines Insolvenzverfahrens.

Mitteilende Person: Dr. Joachim FleïngSprache: DeutschUnternehmen:
Phoenix Solar AG
Hirschbergstr. 4
85254 SulzemoosTel.: +49 8135 938315Fax.: +49 8135 938429E-Mail: disclosure@phoenixsolar.comInternet: www.phoenixsolar-group.comISIN DE000A0BVU93WKN A0BVU9Börsen: XETRA, Frankfurt (Prime Standard), München (M:access), Stuttgart, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Tradegate Exchange

Kontakt:
Phoenix Solar AG
Dr. Joachim Fleing
Investor Relations Representative
Tel.: +49 (0) 8135 938-315
Fax: +49 (0) 8135 938-429
j.fleing@phoenixsolar.de
www.phoenixsolar-group.de







18.12.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Phoenix Solar Aktiengesellschaft

Hirschbergstraße 4

85254 Sulzemoos


Deutschland
Telefon:
+49 (0)8135-938-000
Fax:
+49 (0)8135-938-099
E-Mail:
kontakt@phoenixsolar.de
Internet:
www.phoenixsolar-group.com
ISIN:
DE000A0BVU93
WKN:
A0BVU9
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



640227  18.12.2017 CET/CEST






(Werbung)

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Phoenix Solar

4investors-News zu Phoenix Solar

18.04.2018 - Phoenix Solar will den Prime Standard verlassen
10.01.2018 - Phoenix Solar: CEO hat Abwanderungsgedanken
13.12.2017 - Phoenix Solar: Insolvenz angemeldet
08.12.2017 - Phoenix Solar ist insolvent - Aktie ausgesetzt
10.11.2017 - Phoenix Solar: Großauftrag abgeschlossen
09.11.2017 - Phoenix Solar: „Herausforderungen im Liquiditätsmanagement”
30.10.2017 - Phoenix Solar: Ryan bleibt an der Konzernspitze
24.10.2017 - Phoenix Solar reduziert Prognose erneut - Aktie deutlich im Minus
10.08.2017 - Phoenix Solar: Aktie liegt nach Zahlen deutlich im Minus
09.08.2017 - Phoenix Solar: Aktie nach Gewinnwarnung unter Druck
27.07.2017 - Phoenix Solar meldet Großauftrag aus „Down Under”
11.05.2017 - Phoenix Solar bestätigt Jahresprognose
31.03.2017 - Phoenix Solar: Wieder ein positives operatives Ergebnis
21.03.2017 - Phoenix Solar kauft Anteile an Asien-Gesellschaft
20.03.2017 - Phoenix Solar: Großauftrag aus der Türkei und neue Tochtergesellschaft
21.02.2017 - Phoenix Solar: Nächster Auftrag von IKEA
30.12.2016 - Phoenix Solar: Cameron geht
10.11.2016 - Phoenix Solar peilt 2017 Steigerungen bei Umsatz und Profitabilität an
08.11.2016 - Phoenix Solar: Gewinnwarnung – Aktie rutscht deutlich ab
13.09.2016 - Phoenix Solar: „Wir sehen uns im Steigflug“