4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | YOC

YOC und Hallo-Eltern.de arbeiten ab sofort exklusiv zusammen

06.12.2017, 08:00:05 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):








DGAP-Media / 06.12.2017 / 08:00

YOC und Hallo-Eltern.de arbeiten ab sofort exklusiv zusammen

Berlin/München, 06. Dezember 2017. Die YOC-Gruppe baut ihre Reichweite im deutschsprachigen Raum weiter aus: Der führende Anbieter für technologiegetriebenes Mobile Advertising vermarktet exklusiv das Display-Inventar (mobile und online) von Hallo-Eltern.de

Seit dem 01. November 2017 integriert das Elternmagazin, das sich auf junge Eltern der Generation Mobile und Social Media spezialisiert hat, die unternehmenseigene YOC-Technologie. Damit sind zusammen mit Nice! und Miss Made It drei digitale Marken von TargetVideo im Portfolio von YOC vertreten. Hallo-Eltern.de zählt monatlich rund 1,0 Mio. Unique User und setzt seinen Schwerpunkt auf abwechslungsreichen Video-Content. Dieser liefert eine breite thematische Abdeckung, ist mobil optimiert und funktioniert auch viral durch seine übergeordnete Multi-Plattform-Strategie.

Maximilian Gall, Gründer und Geschäftsführer von TargetVideo, dem Inhaber der Medienmarke Hallo-Eltern: "An YOC haben uns u.a. die kreativen und userfreundlichen High Impact-Werbeformate angesprochen. Unser Fokus liegt darauf, die Zielgruppe mit attraktiven Themen- und Bildinhalten zu überzeugen. Mit der großen Erfahrung des Unternehmens in der Zielgruppenvermarktung, haben wir mit diesem Gesamtpaket einen kompetenten Partner gefunden."

Peter Jacob, Director Publisher Management bei YOC erläutert: "Für uns bestätigt sich mit dem Gewinn von Hallo-Eltern unsere Partner-Strategie: Wir können die Werbeplätze unserer Publisher mit kreativen Umsetzungen, technologischem Know-how wie auch mit unserer Erfahrung im klassischen und programmatischen Mediahandel effektiv monetarisieren."

 

Über TargetVideo

Seit August 2014 produziert die TargetVideo GmbH digitale und audiovisuelle Medieninhalte in München. Gegründet von Maximilian Gall, ehem. Digital-Manager bei Hubert Burda Media und ProSiebenSat.1, und Marie-Amelie Rechberg, Internationale Film- und TV-Produzentin, konzipiert, produziert und distribuiert das Unternehmen Infotainment-Formate für redaktionelle Onlineportale und Social Media. Alle Videoformate sind optimiert für die "Generation Mobile & Social".

Als einer der führenden Videopublisher in Deutschland arbeitet TargetVideo bereits mit vielen etablierten Medienunternehmen wie RTLinteractive, ProSiebenSat1 Digital, Hubert Burda Media oder Funke zusammen, beliefert diese mit Bewegtbildinhalten oder betreibt deren Angebote in Kooperation oder Full-Service. Darüber hinaus gehören zu TargetVideo eigene reichweitenstarke redaktionelle Onlineportale im Bereich Lifestyle und Ratgeber. Die Magazine Nice! (www.nice-video.com), Miss Made It (www.missmadeit.com) und Hallo Eltern (www.Hallo-Eltern.de) erreichen bereits über eine Million Nutzer im Monat. Weitere Infos unter www.target-video.com.

Über YOC

YOC entwickelt mit seiner seit 2001 gewachsenen Expertise innovative digitale Werbeformate und stellt diese über seinen Marktplatz sowohl klassisch als auch programmatisch zur Verfügung. Mit modernen, eigenentwickelten Technologien und enormer Mediareichweite operiert das Unternehmen an der Spitze des Advertising Marktes. Die proprietären Produkte von YOC schaffen positive Markenwahrnehmung und tragen nachhaltig dazu bei, den Werbemarkt zu verändern. Auf diese Weise erreichen Werbekunden ihre Ziele - gleichzeitig verbessern die eigenentwickelten, unaufdringlichen Formate das Nutzererlebnis. Durch langjährige Erfahrung, transparente Prozesse und exzellenten Service schafft YOC Vertrauen und überzeugt Kunden und Partner gleichermaßen. YOC ist seit 2009 am Prime Standard der Frankfurter Börse gelistet und unterhält Standorte in Berlin, Düsseldorf, London, Madrid, Warschau und Wien. Erfahren Sie mehr unter www.yoc.com.

Kontakt:
YOC AG
Martina Serwene
Head of Corporate Communications
Greifswalder Str. 212
10405 Berlin
Tel.: +49-30-726162-322
Fax: +49-30-726162-222martina.serwene@yoc.comhttp://www.yoc.com


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: YOC AG
Schlagwort(e): Werbung/Kommunikation
06.12.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
YOC AG

Greifswalder Str. 212

10405 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30-72 61 62 322
Fax:
+49 (0)30-72 61 62 222
E-Mail:
martina.serwene@yoc.com
Internet:
www.yoc.com
ISIN:
DE0005932735
WKN:
593273
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


635891  06.12.2017 


(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

VERIANOS-Vorstand Tobias Bodamer spricht im Interview mit der 4investors-Redaktion über Immobilien in Spanien und Deutschland, das Geschäftsmodell, Fonds und eine mögliche Anleihe-Emission.VERIANOS Real Estate: Immobilien mit überdurchschnittlich attraktiven Renditen

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von YOC

4investors-News zu YOC

12.02.2020 - Yoc: Frankfurter steigen aus
21.01.2020 - YOC expandiert auf dem deutschen Markt
17.12.2019 - Yoc setzt auf starkes Weihnachtsgeschäft
20.11.2019 - Yoc: Deutliches Umsatzplus
08.10.2019 - YOC zieht mit Genius Großkunden an Land
01.10.2019 - YOC: Verfahren bei der BaFin beigelegt
05.09.2019 - YOC: Analyst erwartet deutliches Aufwärtspotenzial
21.08.2019 - YOC verbessert das Ergebnis deutlich
22.07.2019 - YOC AG: Ärger mit der BaFin
18.06.2019 - YOC erwartet positives Quartals-EBITDA
29.04.2019 - YOC: „Wieder auf den Wachstumspfad”
13.02.2019 - YOC übertrifft 2018 die Erwartungen
04.12.2018 - YOC: Zahlen werden besser als erwartet
22.11.2018 - YOC: „Wieder auf dem Wachstumspfad”
06.08.2018 - Yoc publiziert eine Warnung
24.07.2018 - YOC: Wandelanleihe platziert
28.06.2018 - YOC will Wandelanleihe ausgeben
07.06.2018 - YOC baut internationales Geschäft aus
24.05.2018 - Yoc rechnet mit weiterem Wachstum
06.12.2017 - YOC zieht neuen Vermarktungsvertrag an Land