4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Talanx

DGAP-Adhoc: Talanx Aktiengesellschaft: Naturkatastrophen in Mittel- und Nordamerika belasten Talanx-Konzern mit rund 900 Mio EUR

27.10.2017, 07:35:11 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: Talanx Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Gewinnwarnung

Talanx Aktiengesellschaft: Naturkatastrophen in Mittel- und Nordamerika belasten Talanx-Konzern mit rund 900 Mio EUR
27.10.2017 / 07:35 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Naturkatastrophen in Mittel- und Nordamerika belasten Talanx-Konzern mit rund 900 Mio EUR

Hannover, 27. Oktober 2017

Der Talanx-Konzern geht nach derzeitigem Stand von einer Großschadenbelastung durch die Hurrikane Harvey, Irma und Maria sowie die Erdbeben in Mexiko von rund 900 Mio EUR aus. Damit liegt nach 9 Monaten die Großschadenbelastung nach Rückversicherung und Retrozession für die Gruppe insgesamt bei mehr als 1,2 Mrd EUR und mithin bereits über dem Gesamtjahresbudget. Der Geschäftsbereich Industrieversicherung ist zudem im dritten Quartal von einer ungewöhnlichen Häufung von Schadenbelastungen, hauptsächlich aus dem ausländischen Sachversicherungsgeschäft, betroffen. Dies führt in diesem Geschäftsbereich zu einem Quartalsverlust nach Steuern in Höhe von rund 100 Mio EUR. Das durch Realisate gestiegene Kapitalanlageergebnis, insbesondere in der Rückversicherung, sowie die erfreuliche Verbesserung im deutschen Privatkundengeschäft kompensieren diese Effekte teilweise. In Summe rechnet die Talanx-Gruppe für das dritte Quartal mit einem negativen Konzernergebnis von rund 20 Mio EUR. Die detaillierten 9M-Ergebnisse legt die Talanx wie geplant am 13. November 2017 vor.

Die Talanx erwartet nunmehr ein Konzernergebnis für das Gesamtjahr 2017 in Höhe von rund 650 Mio EUR. Die Eigenkapitalrendite dürfte entsprechend bei rund 7,5% liegen. Diese Ergebnisprognose unterstellt, dass die Großschadenbelastung im vierten Quartal die für ein Quartal budgetierten Großschäden nicht übersteigt. Eine Dividendenzahlung mindestens auf Vorjahreshöhe ist aus heutiger Sicht weiter gewährleistet.

Kontakt:
Carsten Werle
Leiter Investor Relations
Riethorst 2
30659 Hannover
Tel: 0511/3747 2231







27.10.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Talanx Aktiengesellschaft

Riethorst 2

30659 Hannover


Deutschland
Telefon:
+49 511 3747 2227
Fax:
+49 511 3747 2286
E-Mail:
ir@talanx.com
Internet:
www.talanx.com
ISIN:
DE000TLX1005
WKN:
TLX100
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Warschau

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



623247  27.10.2017 CET/CEST






(Werbung)

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Talanx

4investors-News zu Talanx

18.08.2020 - Talanx: Jetzt kommen die Stürme
06.02.2020 - Talanx: Eine faire Bewertung der Aktie
16.10.2018 - Talanx: Budget für Großschäden überschritten - Dividende gewährleistet
11.05.2018 - Talanx: Börse von Industriesparte enttäuscht - Gewinn sinkt
10.11.2017 - Talanx: An der Führungsspitze gibt es Veränderungen
04.10.2017 - Talanx: Naturkatastrophen hinterlassen Spuren
21.09.2017 - Hannover Rück und Talanx melden nach Hurrikan-Serie und Erdbeben Überschreitung der Schadenbudgets
25.07.2017 - Talanx: Hochstufung freut den Markt
22.03.2017 - Talanx: Gewinne mitnehmen
21.03.2017 - Talanx: 2 Euro Aufschlag
07.02.2017 - Talanx hebt Dividende an, Gewinnprognose übertroffen
05.01.2017 - Talanx: Aktie wird von JPM abgestuft
08.12.2016 - Talanx Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung von Oddo Seydler
25.11.2016 - Talanx: Kaufempfehlung entfällt
15.08.2016 - Talanx: Zahlen stützen Empfehlung
18.05.2016 - Talanx: Aktie erscheint unterbewertet
23.03.2016 - Talanx: 1 Euro Aufschlag
30.11.2015 - Talanx: Übernahmen in Italien
30.09.2015 - Talanx: Commerzbank stuft hoch
29.06.2015 - Talanx: Keine Sorge wegen Griechenland