4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Vedes

VEDES mit eigener Markenwelt bei eBay

11.10.2017, 11:31:01 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: VEDES AG / Schlagwort(e): Kooperation

VEDES mit eigener Markenwelt bei eBay
11.10.2017 / 11:31


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Vernetzt mit VEDES -die Zukunft nimmt Form an
VEDES mit eigener Markenwelt bei eBay
Nürnberg, 11. Oktober 2017 - Die VEDES Gruppe, eines der führenden Handelsunternehmen für Spiel, Freizeit und Familie in Europa, ist neuer Partner des Online-Marktplatzes eBay. Ab November werden Händler der Unternehmensgruppe ihr Produktsortiment über einen zentralen Shop bei eBay - den man dann über vedes.ebay.de erreicht - zum Verkauf anbieten. Die Anbindung an eBay erfolgt über die neue VEDES Digitale Shopping-Lösung. Neben dem klassischen Versandweg per Post können Endkunden im VEDES Shop bei eBay mit dem Click & Collect-Service von eBay auf Wunsch auch einen lokalen Händler in ihrer Nähe auswählen und das Produkt vor Ort abholen.
Mit dieser Kooperation treibt VEDES die große Digitalisierungsoffensive weiter massiv voran. Dazu der VEDES Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Märtz: "Für die Zukunftsfähigkeit der VEDES ist es entscheidend, den stationären Handel bestmöglich mit dem Online-Handel zu verknüpfen und damit beide Kanäle zu stärken. Mit seiner großen Kundenreichweite und der leistungsstarken Plattform ist eBay ein optimaler Partner, um neue Zielgruppen anzusprechen."
Vorstandskollege Achim Weniger ergänzt: "Auch die Spielwarenbranche muss digitale Verkaufskanäle erschließen, um sich weiterhin wettbewerbsfähig aufzustellen. Wir freuen uns, mit eBay pünktlich zum Weihnachtsgeschäft einen weiteren wichtigen Baustein innerhalb unserer integrierten Omnichannel-Strategie zu implementieren. Damit bieten wir unseren Händlern allein in Deutschland mehr als 17 Millionen potenzielle zusätzliche Kunden."
Und Eben Sermon, Deutschland-Chef von eBay, fügt hinzu: "Der Wunsch der Kunden, über alle Kanäle hinweg und grenzübergreifend nach Produkten zu suchen, macht auch vor der Spielwarenbranche nicht halt. Wir freuen uns sehr, die Digitalstrategie der VEDES Gruppe mit einem Shop auf dem eBay-Marktplatz zu unterstützen."Weitere Informationen:
Eva-Maria Kusch
VEDES AG
Fon +49(0)911.6556.233
Fax +49(0)911.6556.6233
kusch@vedes.com
www.vedes.com












11.10.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
VEDES AG

Beuthener Straße 43

90471 Nürnberg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)911 6556 0
Fax:
+49 (0)911 6556 251
E-Mail:
info@vedes.com
Internet:
www.vedes.de
ISIN:
DE000A11QJA9, DE000A1YCR69
WKN:
A11QJA, A1YCR6
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




617795  11.10.2017 



4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Vedes

4investors-News zu Vedes

15.10.2021 - Vedes muss kündigen
29.09.2021 - Vedes: Erfolgreiche Abstimmung
24.09.2021 - Vedes: Ziel klar verfehlt
10.09.2021 - Vedes steigert Halbjahresergebnis - wichtige Gläubigerversammlung voraus
02.09.2021 - Vedes: Neues zur Anleihe
16.08.2021 - Vedes steigert Ergebnisse im ersten Halbjahr
28.07.2021 - Vedes: Fehlversuch im ersten Anlauf
06.07.2021 - Vedes will Anleihe zu niedrigeren Zinsen verlängern
13.10.2020 - Vedes: Gewinnwarnung für 2020 – 2021 soll wieder schwarze Zahlen bringen
29.01.2020 - Vedes: Gewinnplus
06.02.2018 - Vedes: Erfolgreiche Platzierung
05.02.2018 - Vedes: Chance für institutionelle Investoren
31.01.2018 - Vedes: Vorsteuergewinn bricht ein
25.11.2017 - Vedes: Investoren erhalten Geld
16.11.2017 - Vedes: Neue Anleihe nur für Instis
16.10.2017 - Vedes: Gedanken über die Refinanzierung
15.12.2016 - Vedes: Anleihe erhält Rating
23.09.2016 - Vedes: Neue Prognose nach den Halbjahreszahlen
09.02.2016 - Vedes: Ziel verfehlt
27.01.2016 - Vedes steigert Umsatz