4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | m4e

DGAP-Adhoc: m4e AG beschließt Delisting

19.09.2017, 12:29:16 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: m4e AG / Schlagwort(e): Delisting

m4e AG beschließt Delisting
19.09.2017 / 12:29 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
m4e AG beschließt Delisting

Höhenkirchen-Siegertsbrunn, 19. September 2017: Der Vorstand der m4e AG (ISIN DE000A0MSEQ3) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die Einbeziehung der Aktien der m4e AG in das Segment Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse gemäß § 30 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Deutsche Börse AG für den Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse zu kündigen (Delisting). Der Vorstand wird ein entsprechendes Kündigungsschreiben zeitnah an die Deutsche Börse AG versenden und rechnet damit, dass der Handel der Aktien der m4e im Basic Board mit Ablauf von voraussichtlich 3 Monaten nach der Kündigung eingestellt wird.

Die Einbeziehung der Aktien der Gesellschaft in das Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse bedeutet einen für die Gesellschaft nicht unterheblichen Kostenaufwand und bindet Managementressourcen. Grund für die Entscheidung zum Delisting ist, dass der nur mehr geringe wirtschaftliche Nutzen der Börsennotierung der m4e AG den damit verbundenen Aufwand nicht mehr rechtfertigt.

Bis zum Ablauf der 3-Monatsfrist haben die Aktionäre der m4e AG die Möglichkeit, ihre Aktien im Basic Board zu handeln.

Höhenkirchen-Siegertsbrunn, 19. September 2017
m4e AG - Vorstand







19.09.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
m4e AG

Altlaufstr. 42

85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn


Deutschland
Telefon:
08102/99453-0
Fax:
08102/99453-99
E-Mail:
ir@m4e.de
Internet:
www.m4e.de
ISIN:
DE000A0MSEQ3
WKN:
A0MSEQ
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



610833  19.09.2017 CET/CEST






Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von m4e

4investors-News zu m4e

25.01.2019 - m4e: Stoef legt sein Amt nieder
19.07.2018 - m4e AG: Squeeze-out steht an
21.12.2017 - m4e erhöht Engagement bei „Mia and me”
19.09.2017 - m4e: Delisting der Aktie geplant
02.06.2017 - m4e: Aktionärin legt Übernahmeangebot vor
19.05.2017 - m4e sinkt in die roten Zahlen
22.03.2017 - m4e AG: Kapitalerhöhung beendet
14.03.2017 - m4e Aktie im Minus, Kapitalerhöhung
25.01.2017 - m4e: Übernahme steht an
04.10.2016 - m4e: Neuer Partner in Lateinamerika
30.09.2016 - m4e: Rote Zahlen im ersten Halbjahr
26.09.2016 - m4e: Engere Kooperation mit Edel
17.08.2016 - m4e sichert sich Rechtepaket an „Super Wings“
18.07.2016 - m4e und Panini verlängern „Mia and me“ Kooperation
23.06.2016 - m4e: Erfolg mit Wissper
20.06.2016 - m4e: Enge Kooperation mit Universal Pictures Germany
14.06.2016 - m4e AG und Mercis vereinbaren „Miffy“-Kooperation
08.06.2016 - m4e AG sichert sich „Beyblade“-Lizenz
13.05.2016 - m4e stockt Anteil an Mia and Me deutlich auf
27.04.2016 - m4e: Büttner verlässt den Vorstand