4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Auden

DGAP-Adhoc: Auden AG veröffentlicht Finanzprognose für das Jahr 2017

04.04.2017, 11:43:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: Auden AG / Schlagwort(e): Prognose

Auden AG veröffentlicht Finanzprognose für das Jahr 2017
04.04.2017 / 11:43 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Berlin - Im Vorfeld der Veröffentlichung der vorläufigen Jahreszahlen für 2016 kann die Auden AG mitteilen, dass nach einem Konzernfehlbetrag im ersten Halbjahr 2016 von noch 2,7 Mio. Euro, im zweiten Halbjahr 2016 dieser Fehlbetrag vollständig aufgeholt werden konnte. Für das Gesamtjahr 2016 erwartet der Vorstand ein positives Jahresergebnis auf Konzernbasis.
Für das Geschäftsjahr 2017 wird aus Anteilsverkäufen bei bestehenden Portfoliounternehmen ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von mindestens 4 Mio. Euro oder 0,44 Euro pro Aktie erwartet.
Christofer Radic
Vorstand
Über Auden AG:
Die Auden AG mit Hauptsitz in Berlin investiert gezielt in sorgfältig ausgewählte wachstumsstarke Unternehmen. Die Gesellschaft verfolgt einen aktiven, wertorientierten Beteiligungsansatz und fördert ihre Portfoliofirmen fortlaufend durch ihr Netzwerk und Expertise. Durch die strenge Vorauswahl möglicher Engagements und die aktive Betreuung der eingegangenen Beteiligungen können sich Family Offices und Institutionelle Investoren ebenso wie Privatanleger die außerordentlichen Renditechancen in diesem komplexen und von außen schwer zugänglichen Markt sichern. Die Auden AG als börsennotiertes Fondsvehikel wird mehrheitlich vom Fondsmanagement gehalten und finanziert. So entstehen absolut gleichgerichtete Interessen von Fondsmanager und Anleger, welche noch dadurch untermauert werden, da die Gesellschaft keinerlei Gebühren oder Carry-/ Gewinnbeteiligungen einfordert.
Disclaimer:
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Auden AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Auden AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.
Kontakt:
Auden AG
Am Kupfergraben 6
10117 Berlin
Tel.: + 49 30 80494800
Fax: + 49 30 80494809
E-Mail: ir@auden.com






04.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Auden AG

Am Kupfergraben 6

10117 Berlin


Deutschland
Telefon:
+ 49 30 80494800
Fax:
+ 49 30 80494809
E-Mail:
info@auden.com
Internet:
www.auden.com
ISIN:
DE000A161440
WKN:
A16144
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



561653  04.04.2017 CET/CEST






Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Auden

4investors-News zu Auden

18.04.2018 - Auden: Die Zahlen für 2016 sind da
29.03.2018 - Auden Aktie verschwindet von der Börse
31.01.2018 - Auden wartet weiter auf viele Millionen
23.11.2017 - Auden: Engagement in Berlin
23.11.2017 - Auden erwirbt weitere OptioPay-Anteile
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
19.10.2017 - Auden: Viele offene Fragen
29.08.2017 - Auden: Überraschung bei der AR-Besetzung
11.08.2017 - Auden beantragt Berufung von Aufsichtsräten
03.08.2017 - Auden und die Personalien: Ganz plötzlich war also alles genau so geplant
02.08.2017 - Auden: Das Personalkarussell dreht sich auf Hochtouren
25.07.2017 - Auden Aktie schleudert: Radic legt Amt nieder
14.07.2017 - Auden: Beteiligung wird verkauft
29.06.2017 - Auden: Schwarze Zahlen für 2016
30.05.2017 - Auden will Optiopay-Anteil ausbauen
04.04.2017 - Auden erwartet für 2017 Millionengewinn
08.03.2017 - Auden: Coverage wird aufgenommen
01.03.2017 - Auden baut Fanmiles-Anteil aus
15.02.2017 - Auden steigt bei der Curated Shopping Group ein
06.02.2017 - Auden steigt bei IPO-Kandidat ViaLight ein