4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Leoni

DGAP-Adhoc: Leoni AG: Aufsichtsrat der Leoni AG ändert Vorschlag zur Wahl der Anteilseignervertreter - Dr. Werner Rupp erklärt, Mandat zum 30. April 2017 niederzulegen

27.03.2017, 18:37:21 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: Leoni AG / Schlagwort(e): Personalie

Leoni AG: Aufsichtsrat der Leoni AG ändert Vorschlag zur Wahl der Anteilseignervertreter - Dr. Werner Rupp erklärt, Mandat zum 30. April 2017 niederzulegen
27.03.2017 / 18:37 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Aufsichtsrat der Leoni AG ändert Vorschlag zur Wahl der Anteilseignervertreter - Dr. Werner Rupp erklärt, Mandat zum 30. April 2017 niederzulegen

Nürnberg, 27. März 2017 - Die Anteilseignervertreter im Aufsichtsrat der Leoni AG, Nürnberg (ISIN DE 0005408884 / WKN 540888), haben heute beschlossen, ihren Vorschlag zur Wahl der Anteilseignervertreter anzupassen. Demnach soll der Hauptversammlung des Unternehmens am 11. Mai 2017 anstelle von Dr. Werner Rupp nunmehr Wolfgang Dehen vorgeschlagen werden.

Dr. Rupp hat infolge dieses Beschlusses erklärt, sein Amt als Vorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrats der Leoni AG mit Wirkung zum 30. April 2017 niederzulegen.

Dehen war von 2011 bis 2014 CEO der Osram Licht AG. Zuvor war der 63-Jährige in leitenden Funktionen bei der Siemens AG beschäftigt, unter anderem als Leiter der Automobilsparte (Siemens VDO) und als verantwortlicher Konzernvorstand für das Energiegeschäft. Ferner war Dehen unter anderem bei Valeo und ITT Automotive tätig. Im Aufsichtsrat der Leoni AG wird er seine Erfahrung in der Automobilindustrie und mit der konsequenten Leistungssteigerung von Industrieunternehmen einbringen.

Der Aufsichtsrat schlägt der ordentlichen Hauptversammlung der Leoni AG nunmehr vor, die folgenden Kandidaten neu in den Aufsichtsrat zu wählen: Dr. Elisabetta Castiglioni (52), Wolfgang Dehen (63) und Dr.-Ing. Klaus Probst (63). Weiterhin ist vorgesehen, dass Dr. Probst das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden übernimmt.

Zur Wiederwahl werden unverändert vorgeschlagen: Dr. Ulrike Friese-Dormann (45), Dr. Werner Lang (49), Prof. Dr. Christian Rödl (47).
 
Kontakt:
Sven Schmidt
Leoni AG
Public & Media Relations
Tel: +49 (0)911 / 2023-467
E-mail: sven.schmidt@leoni.com






27.03.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Leoni AG

Marienstraße 7

90402 Nürnberg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)911 20 23-234
Fax:
+49 (0)911 20 23-382
E-Mail:
veroeffentlichung@leoni.com
Internet:
www.leoni.com
ISIN:
DE0005408884
WKN:
540888
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange; Madrid

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



558619  27.03.2017 CET/CEST






Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Leoni

20.04.2020 - DGAP-Adhoc: Leoni AG: Leoni AG erhält Zusage für Bund-Länder-Großbürgschaft von Bundesregierung und Landesregierungen für Betriebsmittelkredit in Höhe von 330 Mio. Euro
23.03.2020 - DGAP-Adhoc: Leoni AG: Leoni erwartet erhebliche Belastungen durch Coronavirus-Pandemie und beschließt Maßnahmen zur Sicherung des Fortbestands des Geschäftsbetriebs
13.03.2020 - DGAP-Adhoc: Leoni AG: Durchfinanzierung und Sanierungsfähigkeit von Leoni durch Sanierungsgutachten in Anlehnung an IDW S6 bestätigt - Aufsichtsrat beruft Hans-Joachim Ziems als Chief Restructuring Officer in den Vorstand der Leoni AG
25.02.2020 - DGAP-Adhoc: Leoni AG: Vorläufige Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2019: Leoni im vierten Quartal durch Sondereffekte belastet - Gesamtjahresumsatz und EBIT vor Sondereffekten sowie vor VALUE 21-Kosten im Rahmen der Prognose, Free Cashflow spürbar verbessert
10.12.2019 - DGAP-Adhoc: Leoni AG: Leoni beabsichtigt verfügbare Liquidität zu erhöhen

4investors-News zu Leoni

10.06.2020 - Leoni Aktie: Trendentscheidende Tage…
29.05.2020 - Leoni: Vorstand wird neu geordnet und verkleinert
26.05.2020 - Leoni: Deutliches Kursplus
14.05.2020 - Leoni: Erholung im dritten Quartal
13.05.2020 - Leoni: Auf dem Höhepunkt
13.05.2020 - Leoni: Corona-Pandemie wird sich vor allem im zweiten Quartal bemerkbar machen
21.04.2020 - Leoni: Risiko sinkt deutlich
20.04.2020 - Leoni: Großbürgschaft von Bund und Ländern für dreistelligen Millionenkredit
06.04.2020 - Leoni: Hoffnung auf Staatshilfe
03.04.2020 - Leoni Aktie: Schnappt eine Bärenfalle zu?
02.04.2020 - Leoni: Krise zur Unzeit
31.03.2020 - Leoni: Kurs steht massiv unter Druck
30.03.2020 - Leoni: „Gundsätzlich auf dem richtigen Kurs”
23.03.2020 - Leoni wackelt in der Corona-Krise - staatliche Gelder sollen helfen
18.03.2020 - Leoni Aktie: Durchbruch nach oben im Anflug?
16.03.2020 - Leoni: Ein wichtiger Schritt
14.03.2020 - Leoni verschafft sich finanzielle Luft - Sanierungsgutachten positiv, Dividenden fallen aus
06.03.2020 - Leoni Aktie: Auch das noch…
06.03.2020 - Leoni: Negative Überraschungen
26.02.2020 - Leoni: 2020 kann rote Zahlen bringen