SendR strebt große Übernahme an


07.01.2016 14:20 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

SendR kündigt die Übernahme eines großen Mitbewerbers an. Die entsprechenden Vorbereitungen laufen. Um wen es sich dabei handelt, teilen die Hamburger nicht mit. Wenn der Kauf gelingt, „würde SendR mit Abstand zum unabhängigen Marktführer für digitale Vermarktung und Auswertung von Lizenzrechten in Europa“, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Henning Thieß, Executive Director bei SendR, rechnet damit, dass sich bei einer erfolgreichen Übernahme Umsatz und Nettoergebnis der Gesellschaft verdoppelt werden.

Bisher sind die Aktien von SendR am Marche Libre in Paris sowie an der Berliner Börse gelistet. Zeitnah sollen die Papiere in den Entry Standard in Frankfurt einbezogen werden. Dann können die Papiere auch via Xetra gehandelt werden.

Gegen den Trend legt die Aktie von SendR heute in Berlin 11,5 Prozent zu und kostet 22,30 Euro.

Daten zum Wertpapier: SendR
Ticker-Symbol: SD1
WKN: A1YDAZ
ISIN: DE000A1YDAZ7
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - SendR

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.