4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Peach Property Group

Peach Property Group begibt Hybridanleihe

01.12.2015, 12:37 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Ab morgen können Investoren eine Hybridanleihe der Peach Property Group zeichnen. Die Zeichnungsfrist läuft bis zum 11. Dezember. Die Hybridanleihe hat ein Volumen von 25 Millionen CHF, sie kann auf bis zu 50 Millionen CHF aufgestockt werden. Neben dem öffentlichen Angebot läuft zugleich eine Privatplatzierung bei ausgewählten Investoren.

Die Laufzeit der Hybridanleihe ist unbegrenzt. Bis Dezember 2018 gibt es jährlich einen Zinssatz von 5,0 Prozent. In der Folge liegt der jährliche Zinse bei 3-Monats-Libor plus 9,25 Prozent. Die Notierung der Anleihe soll an der SIX Swiss Exchange erfolgen.

Das frische Geld will Peach Property zur Refinanzierung von Verbindlichkeiten nutzen. Außerdem will man vor allem in Deutschland das Portfolio vergrößern. Die deutsche Tochter hatte vor einigen Wochen vergeblich versucht, eine Anleihe am Markt zu platzieren. Letztlich hat man die Offerte vorerst abgesagt.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR