Going Public schreibt rote Zahlen

23.11.2015, 11:35 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der Goung Public Media AG hat sich der Umsatz in den ersten neun Monaten dieses Jahres mit 3 Millionen Euro kaum verändert. Der operative Gewinn ist auf EBITDA-Basis von 0,21 Millionen Euro auf knapp 0,06 Millionen Euro gefallen. Unter dem Strich weisen die Münchener einen Konzernverlust von 0,06 Millionen Euro aus nach 0,07 Millionen Euro Gewinn im Vorjahreszeitraum. Die liquiden Mittel sind auf 0,7 Millionen Euro geschmolzen nach 0,8 Millionen Euro zuvor.

„Aufgrund der Auftragslage im 4. Quartal geht die GoingPublic Media-Gruppe derzeit von einem leicht positiven Jahresergebnis aus. Zur Dividende kann noch keine Aussage getätigt werden“, heißt es von Seiten der Gesellschaft zum Ausblick.

Auf einem Blick - Chart und News: GoingPublic Media



Nachrichten und Informationen zur GoingPublic Media-Aktie