4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Peach Property Group

Peach Property Group; Anleihenemission geplatzt

06.11.2015, 10:12 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Peach Property Group wird keine neue Anleihe begeben. Das Immobilienunternehmen hat die Emission abgesagt. Das Unternehmen wollte mindestens 25 Millionen Euro hereinholen. Die Sichtung der vorliegenden Zeichnungsaufträge hat offenbar zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis geführt. Peach Property wollte einen jährlichen Zins von 5,75 Prozent bis 6,0 Prozent zahlen. Möglicherweise war dies einigen Investoren zu wenig. Die Zeichnungsfrist war mit drei Tagen sehr knapp bemessen, auch wurde die Kommunikation von Beobachtern kritisiert.

Am 30. Juni 2016 muss Peach Property eine 2011 ausgegebene Anleihe zurückzahlen. Nach Angaben des Unternehmen könne dies gut auch anderweitig finanziert werden.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR