Ferratum will zur „Mobile Bank“ werden - Halbjahreszahlen


13.08.2015 11:43 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Die SDAX-notierte Ferratum meldet für die erste Jahreshälfte 2015 einen Umsatzanstieg von 30,8 Millionen Euro auf 49,8 Millionen Euro. „Auf Quartalsebene sind wir damit zum sechsten Mal in Folge im Umsatz gewachsen“. Sagt Konzern-Finanzchef Clemens Krause. Bereinigt um die Kosten des Börsengangs ist der Gewinn vor Zinsen und Steuern von 5,3 Millionen Euro auf 6,8 Millionen Euro geklettert, meldet der finnische Konzern am Donnerstag. Unter dem Strich weist Ferratum einen Gewinnanstieg von 3,0 Millionen Euro auf 4,6 Millionen Euro aus. Den Halbjahresgewinn je Ferratum Aktie beziffert man auf 0,22 Euro, das sind 6 Cent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Man will international weiter wachsen. Derzeit ist man in 22 Ländern aktiv. „Mittelfristig soll die Geschäftstätigkeit auf 30 Länder ausgeweitet werden“, kündigt Ferratum an, zudem will man das Produktangebot in den Ländern weiter ausbauen. Man könne so „den Kunden größere Kreditsummen und längere Laufzeiten anbieten und so den Umsatz pro Kunde steigern“, sagt Konzernchef Jorma Jokela. Man wolle das Unternehmen zur „Mobile Bank“ ausbauen. Einen konkreten Ausblick auf das Gesamtjahr gibt der Konzernchef am Donnerstag nicht ab.

Die Aktie der Finnen notiert am Vormittag bei 23,55 Euro mit 1,88 Prozent im Minus.

Daten zum Wertpapier: Multitude (vorm. Ferratum Group)
Zum Aktien-Snapshot - Multitude (vorm. Ferratum Group): hier klicken!
Ticker-Symbol: FRU
WKN: A1W9NS
ISIN: FI4000106299
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Multitude (vorm. Ferratum Group)

09.07.2021 - Multitude zieht es nach Deutschland
30.06.2021 - Multitude: Eine gewisse Veränderung
07.05.2021 - Ferratum: Herausforderungen beim Neugeschäft
26.03.2021 - Ferratum: Folgen der Pandemie
09.03.2021 - Ferratum: Herausforderungen drücken die Zahlen
11.11.2020 - Ferratum: Vorsteuerergebnis dürfte unter Druck stehen
21.10.2020 - Ferratum: Zeichen der Stärke
20.08.2020 - Ferratum: Klare Marktreaktion auf die Zahlen
20.05.2020 - Ferratum: Klare Reaktion auf die Zahlen
16.03.2020 - Ferratum: Ein völlig übertriebenes Minus
21.08.2019 - Ferratum bestätigt Jahresprognose
25.06.2019 - Ferratum beruft neuen Finanzvorstand
23.05.2019 - Ferratum: Pläne in Schweden
16.08.2018 - Ferratum bestätigt revidierte Prognose
27.06.2018 - Ferratum Aktie stürzt ab - das sind die Gründe
30.05.2018 - Ferratum meldet Gewinnsteigerung
08.05.2018 - Ferratum Capital Germany: Angebot an Anleihe-Investoren
16.04.2018 - Ferratum: Vorstand verkauft Aktien
04.04.2018 - Ferratum bekommt von maltesischen Behörden Strafe aufgebrummt
15.03.2018 - Ferratum legt Zahlen vor - Gewinn gesteigert

DGAP-News dieses Unternehmens

02.12.2019 - DGAP-News: Ferratum Oyj: The Group announces financial calendar for ...
14.11.2019 - DGAP-News: Ferratum Group: Solid EBIT performance in 9M ...
14.11.2019 - DGAP-News: Ferratum Group: Solid EBIT performance in 9M ...
16.10.2019 - DGAP-News: Ferratum Capital Germany GmbH: Ferratum Capital Germany GmbH successfully aligns terms ...
16.10.2019 - DGAP-News: Ferratum Oyj: Ferratum Capital Germany GmbH successfully aligns terms of its ...
15.10.2019 - DGAP-Adhoc: Ferratum Capital Germany GmbH: Approval of written procedure and amendment to the terms ...
15.10.2019 - DGAP-Adhoc: Ferratum Oyj: Approval of written procedure and amendment to the terms and conditions ...
14.10.2019 - DGAP-News: Ferratum Oyj: Ferratum is executing on its planned initiatives and aligning the ...
24.09.2019 - DGAP-Adhoc: Ferratum Capital Germany GmbH: Notice of written ...
24.09.2019 - DGAP-Adhoc: Ferratum Oyj: Notice of written ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.