Hannover Rück: Neue Prognose ändert nichts an Verkaufsrating

10.08.2015, 14:21 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der WGZ Bank bestätigen die Verkaufsempfehlung für die Aktien von Hannover Rück. Das Kursziel lag bisher bei 80,00 Euro. Es steigt in der aktuellen Studie auf 85,00 Euro an.

Im zweiten Quartal steigt das Nettoergebnis von 212 Millionen Euro auf 252 Millionen Euro an, das liegt auf Höhe der Erwartungen. Insgesamt ist die operative Entwicklung gut ausgefallen. Daher rechnet der Konzern für das Gesamtjahr mit einem Nettoergebnis von 950 Millionen Euro (alt. 875 Millionen Euro). Das KGV 2016e steht bei 13,1. Die Experten erwarten für das laufende Jahr einen Gewinn je Aktie von 7,58 Euro (alt: 7,46 Euro).

Auf einem Blick - Chart und News: Hannover Rueckversicherung

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR