DMG Mori Seiki: Prognose erscheint zu niedrig


31.07.2015 12:51 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Die Analysten von Oddo Seydler bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von DMG Mori Seiki. Das Kursziel liegt weiter bei 34,00 Euro.

Die Zahlen zum zweiten Quartal entsprechen ungefähr den Erwartungen. Der Umsatz legt um 4 Prozent auf 552 Millionen Euro zu, die Experten hatten mit 550 Millionen Euro gerechnet. Das EBIT sinkt um 3 Prozent auf 38 Millionen Euro, hier lag die Expertenschätzung zuvor bei 40 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr will DMG den Auftragseingang um mehr als 3 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro erhöhen. Der Umsatz soll um 3 Prozent auf 2,25 Milliarden Euro zulegen. Beim EBIT erwartet man einen Rückgang von 183 Millionen Euro auf 165 Millionen Euro. Die Experten prognostizieren ein EBIT von 177 Millionen Euro, der Konsens steht bei 182 Millionen Euro. An dieser Erwartung halten die Experten fest. Sie sehen 2015 als Übergangsjahr an, in 2016 rechnet man wieder mit einer steigenden Marge.

Daten zum Wertpapier: DMG Mori Seiki
Zum Aktien-Snapshot - DMG Mori Seiki: hier klicken!
Ticker-Symbol: GIL
WKN: 587800
ISIN: DE0005878003
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.

4investors-News - DMG Mori Seiki

25.08.2020 - Am Morgen: Delivery Hero, DMG Mori, Sulzer und Takeda im Fokus - Nord LB Kolumne
23.09.2019 - DMG Mori: Coverage endet
13.02.2018 - DMG Mori: Eine Art von Anleihe
21.11.2017 - DMG Mori: Eine neue Offerte?
31.08.2017 - DMG Mori: Deutliche Differenz – Rekordzahlen
16.05.2017 - DMG Mori: Trend zeigt nach oben
13.12.2016 - DMG Mori: Aktie bleibt auf der Verkaufsliste
10.08.2016 - DMG Mori: Verkaufen!
26.04.2016 - DMG Mori Seiki: Erwartungen werden verfehlt
06.04.2016 - DMG Mori: Kurssprung – was ist hier los?
11.03.2016 - DMG: Verhaltener Ausblick
08.03.2016 - DMG Mori: Gerüchte stützen Kurs
04.11.2015 - DMG Mori Seiki: Bewertung verhindert höheres Rating
30.10.2015 - DMG Mori Seiki: Über der Unternehmensprognose
12.08.2015 - DMG Mori: Griechenland kann Impulse bringen
04.08.2015 - DMG Mori Seiki: Verkaufsempfehlung entfällt
04.08.2015 - DMG Mori Seiki: Hohe Bewertung der Aktie
04.05.2015 - DMG Mori Seiki: Prognose gilt als zurückhaltend
28.04.2015 - DMG Mori Seiki: Keine Änderung beim Rating
24.03.2015 - DMG Mori Seiki: Aktie wird abgestuft

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.