Celesio: Zweifache Verkaufsempfehlung


18.06.2015 15:47 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Verkaufsempfehlung für die Aktien von Celesio. Das Kursziel liegt weiter bei 22,99 Euro. Das entspricht der Höhe des Abfindungsangebots. Dieses stammt von McKesson.

Die Zahlen für das Rumpfgeschäftsjahr, das von Januar bis März lief, werden als enttäuschend gesehen. Der Umsatz liegt bei 5,27 Milliarden Euro, die Experten hatten mit 5,48 Milliarden Euro gerechnet. Das EBIT kommt auf 62,2 Millionen Euro statt erhoffter 82,0 Millionen Euro. Die Experten hatten den Verkauf des Geschäfts in Brasilien nicht in ihrem Modell berücksichtigt. In der Folge gab es zudem Wertberichtigungen. Für das neue Geschäftsjahr erwartet Celesio ein EBIT klar unter dem Niveau von 2014. Bisher war man von einem unveränderten EBIT ausgegangen. Die Experten reduzieren ihre Gewinnschätzung je Aktie für 2015/2016 von 1,12 Euro auf 1,02 Euro. Die erste Prognose für 2016/2017 liegt bei 1,16 Euro. Die Kurs reagiert kaum auf die Zahlen.

Auch von der Nord LB gibt es eine Verkaufsempfehlung für die Aktien von Celesio. Hier liegt das Kursziel weiter bei 23,00 Euro.

Auch hier werden die Zahlen kritisiert. Die Experten sehen den Titel als überbewertet an. Betont wird erneut, dass ein Delistingverfahren läuft, danach ist die Handelbarkeit der Celesio-Akte eingeschränkt.

Daten zum Wertpapier: Celesio
WKN: CLS100
ISIN: DE000CLS1001
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

4investors-News - Celesio

10.06.2016 - Celesio Aktie: Handel in Düsseldorf und München soll enden
14.08.2015 - Celesio: McKesson macht den Kurs
11.08.2015 - Celesio: Analysten raten zum Verkauf
17.06.2015 - Celesio legt Zahlen vor
18.03.2015 - Celesio: Abschied aus dem MDAX rückt näher
17.03.2015 - Celesio: Aktionäre erhalten Garantiedividende für 2014
02.12.2014 - Celesio: Stuttgart sorgt für wichtigen Schritt
28.10.2014 - Celesio rechnet mit Gewinnrückgang
13.08.2014 - Celesio: Anpassung beim Geschäftsjahr
07.08.2014 - Celesio: Klares Verkaufsvotum für die Aktie
22.05.2014 - Celesio: Owen für Helmes
16.05.2014 - Celesio: Spekulationen über juristischen Erfolg
12.05.2014 - Celesio rechnet mit Beruhigung bei der Rabattschlacht
19.03.2014 - Celesio: Anleger sollten aussteigen
18.03.2014 - Celesio will operativen Gewinn steigern
03.03.2014 - Celesio: Aktie besser über die Börse verkaufen
05.02.2014 - UBS zur Celesio-Aktie: Test des Vierjahreshochs wahrscheinlich
27.01.2014 - Celesio: Plus ist nicht nachhaltig
24.01.2014 - Celesio: Zweite Runde ist erfolgreich
15.01.2014 - Celesio: BlackRock ist dabei

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.