Hornbach legt Jahreszahlen vor

28.05.2015, 14:39 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Baumarktkonzern Hornbach hat am Donnerstag Zahlen für das Geschäftsjahr 2014/2015 vorgelegt. Den Umsatz beziffert das SDAX-notierte Unternehmen mit 3,57 Milliarden Euro nach zuvor 3,37 Milliarden Euro. Vor Zinsen und Steuern meldet der Konzern einen Gewinnanstieg von 160,4 Millionen Euro nach zuvor 165,1 Millionen Euro. Je Holding-Vorzugsaktie weist das Unternehmen einen Überschuss von 5,66 Euro aus, im Vorjahreszeitraum waren es 4,56 Euro. „Umsatzsteigerungen der Bau- und Gartenmärkte in Verbindung mit einer verbesserten Handelsspanne“ seien für die Zuwächse verantwortlich, so Hornbach.

„Die Hornbach-Gruppe rechnet für das laufende Geschäftsjahr 2015/2016 damit, dass der Konzernumsatz im mittleren einstelligen Prozentbereich wachsen und das EBIT in etwa auf dem Niveau des Vorjahres 2014/2015 liegen wird“, so das Unternehmen zum Ausblick.

Die Hornbach-Vorzugsaktie notiert am Donnerstag bei 79,78 Euro mit 0,33 Prozent im Plus.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR