Autobank kündigt Kapitalerhöhung an


Nachricht vom 12.05.2015 12.05.2015 (www.4investors.de) - Die österreichische Autobank will das Kapital erhöhen. Die Entry Standard notierte Gesellschaft will 501.000 junge Aktien ausgeben und das Grundkapital auf mehr als 10,54 Millionen Euro anheben. Die Aktien sollen mit 1,50 Euro bei zwei Investoren platziert werden, die damit einen deutlichen Aufpreis zum aktuellen Aktienkurs zahlen sollen. Die Auobank Aktie notiert am Dienstagnachmittag bei 0,69 Euro mit 10,75 Prozent im Plus. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde ausgeschlossen.

„Die Kapitalmaßnahmen sind Grundlage für weiteres Wachstum im laufenden Geschäftsjahr“, so die Österreicher. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR