Hannover Rück: Kursziel wird klar angehoben

10.03.2015, 12:28 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der WGZ Bank bestätigen die Verkaufsempfehlung für die Aktien von Hannover Rück. Das Kursziel steigt von 68,00 Euro auf 82,00 Euro an.

Netto macht der Konzern im vierten Quartal einen Gewinn von mehr als 290 Millionen Euro, die Analysten hatten nur mit knapp 240 Millionen Euro gerechnet. Das Unternehmen will eine Dividende von 4,25 Euro je Aktie ausschütten, die Analystenschätzung belief sich auf 3,00 Euro, der Konsens stand bei 3,50 Euro. Für 2015 erhöhen die Experten ihre Gewinnschätzung je Aktie von 7,20 Euro auf 7,36 Euro. Die Prognose für 2016 wird von 7,25 Euro auf 7,39 Euro verbessert. Da die Kapitalausstattung solide ist, kann es auch für 2015 eine Dividende von 4,25 Euro (alt: 3,00 Euro) je Aktie geben. Das KGV 2015e liegt bei 11,8.

Auf einem Blick - Chart und News: Hannover Rueckversicherung

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR