NanoRepro: Aktie wegen Kapitalerhöhung unter Druck


25.02.2015 12:59 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Die Aktie von NanoRepro reagiert am Mittwoch mit Verlusten auf die Ankündigung des Unternehmens, eine Kapitalerhöhung durchführen zu wollen. Gegen Mittag liegt der Aktienkurs bei 1,389 Euro mit mehr als 4 Prozent im Minus, hat sich dabei aber schon vom Tagestief bei 1,355 Euro etwas erholen können.

Die Entry Standard notierte Gesellschaft will ihren Anteilseignern bis zu 1.142.857 junge Aktien zum Bezug im Verhältnis 14 zu 5 anbieten. Die Platzierung soll zu 1,35 Euro je Aktie erfolgen. „Ein Mehrbezug ist möglich. Ein organisierter Bezugsrechtshandel findet nicht statt“, so das Unternehmen. Die Bezugsfrist wolle man in Kürze veröffentlichen, kündigen die Marburger an. Vom Emissionserlös will man 0,5 Millionen Euro zur Finanzierung der operativen Aktivitäten nutzen. „Der darüber hinaus gehende Emissionserlös soll zu 50 Prozent für den weiteren Ausbau des nationalen und internationalen Vertriebs, vor allem zur Vermarktung des neuen HIV-Schnelltests sowie zu 50 Prozent für Expansion und Weiterentwicklung des Produktportfolios verwendet werden“, so Nanorepro.

Daten zum Wertpapier: NanoRepro
Zum Aktien-Snapshot - NanoRepro: hier klicken!
Ticker-Symbol: NN6
WKN: 657710
ISIN: DE0006577109
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - NanoRepro

04.05.2021 - NanoRepro: CEO Jüngst verlängert bis 2024
30.03.2021 - NanoRepro: Bis zu 100 Millionen Euro EBITDA erwartet
17.03.2021 - NanoRepro holt sich mehr als 11 Millionen Euro an der Börse
16.03.2021 - Nanorepro startet Kapitalerhöhung
12.03.2021 - Nanorepro: Wichtige Mitteilung von der Behörde
09.03.2021 - Nanorepro: Corona-Test-Großauftrag wird massiv erhöht
26.02.2021 - NanoRepro: Zwei COVID-19 Schnelltests erhalten Freigabe
25.02.2021 - NanoRepro: Riesen Auftrag „dank” COVID-19 Pandemie
18.02.2021 - NanoRepro schürt Hype um eigene COVID-19 Tests - Entscheidung in den nächsten Tagen?
16.02.2021 - NanoRepro - Hype um die Aktie: Anleger steigen ein, Insider verkaufen
11.02.2021 - NanoRepro: Das erste Mal schwarze Zahlen
07.01.2021 - Nanorepro: Coronatest für Zuhause
23.12.2020 - NanoRepro: Kapitalerhöhung komplett platziert
15.12.2020 - Nanorepro: Veränderung im Aufsichtsrat
10.12.2020 - NanoRepro: Großauftrag für COVID-19 Antigentest
02.12.2020 - Nanorepro: Starke Nachfrage – Neue Gespräche laufen
01.12.2020 - Nanorepro: Kommende Woche geht es los
27.11.2020 - NanoRepro: Wieder mal eine Kapitalerhöhung für das Geschäft mit COVID-19 Tests
17.11.2020 - NanoRepro meldet Auftrag aus Kolumbien
30.10.2020 - NanoRepro: Hohe Nachfrage für Corona-Antigentest

DGAP-News dieses Unternehmens

10.05.2021 - DGAP-News: NanoRepro AG: Neuartiger Antikörper-Test eröffnet zusätzliches hohes Potenzial ...
04.05.2021 - DGAP-News: NanoRepro AG: Vertrag mit CEO Lisa Jüngst wird vorzeitig ...
01.04.2021 - DGAP-News: NanoRepro AG: Hochqualitative Corona-Schnelltests treiben Umsatzwachstum ...
30.03.2021 - DGAP-Adhoc: NanoRepro AG: Konkretisierung Prognose ...
17.03.2021 - DGAP-News: NanoRepro AG: Barkapitalerhöhung mit Bezugsrechtsausschluss deutlich ...
16.03.2021 - DGAP-Adhoc: NanoRepro AG beschließt Barkapitalerhöhung mit Bezugsrechtsausschluss um bis zu EUR ...
12.03.2021 - DGAP-Adhoc: NanoRepro AG: ...
09.03.2021 - DGAP-Adhoc: NanoRepro AG erhält Großauftrag über rd. 170 Mio. EUR vorbehaltlich Marktzulassung ...
26.02.2021 - DGAP-News: NanoRepro AG: COVID-19-Antigen-Schnelltests im Portfolio der NanoRepro AG durch ...
25.02.2021 - DGAP-Adhoc: NanoRepro AG: Großauftrag über 30 Mio. EUR mit Potenzial für weitere 100 Mio. EUR ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.