JJ Auto: Aufsichtsratschef legt Mandat nieder


01.12.2014 14:38 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Aufsichtsrat des Börsenneuling JJ Auto gibt es eine Mandatsniederlegung. Der Vorsitzende des Gremiums, Michael Schatzschneider, legt sein Mandat per Jahresende nieder. Gründe für den Rückzug gibt das Unternehmen nicht bekannt.

JJ Auto war im Juni dieses Jahres an die Börse gegangen – trotz einer reduzierten Preisspanne konnte der Konzern nur eine geringe Zahl von Aktien platzieren. Das Papier notiert am Montagnachmittag bei 5,604 Euro mit 4,79 Prozent im Minus. Der Emissionspreis lag bei 7,17 Euro.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - JJ Auto AG

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.