Jungheinrich: Abschlag erscheint zu hoch


06.11.2014 16:10 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten des Bankhaus Lampe bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Jungheinrich. Das Kursziel liegt weiter bei 58,00 Euro.

Die Zahlen zum dritten Quartal liegen leicht über den Erwartungen des Marktes. Vor allem der Auftragseingang von 628 Millionen Euro wird positiv erwähnt. Für das Gesamtjahr rechnet die Unternehmensführung mit einem operativen Gewinn von 180 Millionen Euro bis 185 Millionen Euro (alt: 175 Millionen Euro bis 185 Millionen Euro). Für die Analysten bleibt Jungheinrich somit ein interessantes Investment. Das KGV 2015e liegt bei 11,1. Somit gibt es einen Abschlag von 15 Prozent zum Sektor. Dieser Wert sollte sich aufgrund der guten Zahlen verringern.

Auf einem Blick - Chart und News: Jungheinrich Vz.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Jungheinrich Vz.

27.04.2020 - Jungheinrich: „Ordentliche Werte” für das erste Quartal 2020
19.12.2019 - Jungheinrich: Trotz Prognose – Aktie wird hochgestuft
18.12.2019 - Jungheinrich: Ein Schock!
18.12.2019 - Jungheinrich blickt skeptischer auf 2020
23.07.2019 - Jungheinrich: Konjunktur sorgt für neue Prognose
20.06.2018 - Jungheinrich: Veränderungen im Vorstand
31.10.2017 - Jungheinrich: Gewinne realisieren
20.06.2016 - Jungheinrich: Keine Sorge vorm dem 22. Juni
20.04.2016 - Jungheinrich: Kaufempfehlung entfällt
15.03.2016 - Jungheinrich: Aktie soll attraktiver werden
03.03.2016 - Jungheinrich: Überraschung bleibt aus
18.12.2015 - Jungheinrich baut Aktivitäten in China aus
20.05.2015 - Jungheinrich: Starke Auftragslage
28.04.2015 - Jungheinrich: Deutliches Plus beim Kursziel
26.03.2015 - Jungheinrich: Mehr als 10 Prozent Aufschlag
06.03.2015 - Jungheinrich: Unterschiedliche Erwartungen
06.03.2015 - Jungheinrich: Besser als erwartete Zahlen
11.11.2014 - Jungheinrich: Noch bleibt das Kursziel unverändert
11.08.2014 - Jungheinrich: Kaufen nach den Zahlen
16.04.2014 - Jungheinrich: Zurück zur alten Stärke

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.