Deutsche Euroshop: Keine Veränderung in Sektorstudie

06.11.2014, 10:51 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Commerzbank bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien der Deutsche Euroshop. Das Kursziel liegt weiter bei 36,00 Euro. Zwischen Kurs und Kursziel gibt es kaum eine Differenz.

Die Analyse ist Teil einer Branchenstudie zu Immobiliengesellschaften in Deutschland. Im Oktober ging es für die gesamte Branche nach unten, dies hat man inzwischen wieder kompensiert. Die Analysten stehen dem Sektor, vor allem bei den Wohnimmobilien, neutral gegenüber. Die günstigen Finanzierungsmöglichkeiten sollten eingepreist sein. Mit den Jahreszahlen kann es die eine oder andere Bewertungsveränderung nach oben geben. Das kann sich als nächster Impuls herausstellen. Derzeit möchten die Analysten diesen Aspekt aber noch nicht in ihr Modell einfließen lassen.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Euroshop

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR