Fiat: Schuldenberg soll sinken

30.10.2014, 13:40 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Analysten der Credit Suisse bestätigen die Verkaufsempfehlung für die Aktien von Fiat. Ein Kursziel wird nicht genannt.

Fiat will die Tochter Ferrari an die Börse bringen. Im Rahmen eines Börsengangs sollen 10 Prozent der Ferrari-Aktien angeboten werden. Fiat hält derzeit 90 Prozent aller Ferrari-Papiere. Die Börse zeigt sich erfreut, der Fiat-Kurs legt in der Folge um fast 13 Prozent zu. Der Autobauer plant zudem eine Kapitalerhöhung, 100 Millionen Aktien sollen ausgegeben werden. Auch will man eine Zwangswandelanleihe über 2,5 Milliarden Euro begeben. All dies dient zum Schuldenabbau. Derzeit hat Fiat 11 Milliarden Euro Schulden, nach den Maßnahmen soll der Schuldenberg auf 7 Milliarden Euro sinken. Aufgrund des anstehenden IPO bei Ferrari wird der Fiat-Kurs zunächst vermutlich weiter hoch bleiben.

(Werbung)


Original-News von Fiat Chrysler - DGAP



Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.07.2019 - Wirecard Aktie: Nächster Anlauf auf die wichtige Chart-Marke
16.07.2019 - Medigene Aktie: Wegbereiter für die Erholungs-Rallye?
16.07.2019 - Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
15.07.2019 - Drägerwerk peilt oberes Ende der Umsatzprognose an
15.07.2019 - Epigenomics: Schock aus China - Aktie bricht ein


Chartanalysen

16.07.2019 - Wirecard Aktie: Nächster Anlauf auf die wichtige Chart-Marke
16.07.2019 - Medigene Aktie: Wegbereiter für die Erholungs-Rallye?
15.07.2019 - Wirecard Aktie im Schwebezustand: Was jetzt passieren kann
15.07.2019 - Steinhoff Aktie: Erholungsrallye wäre möglich, aber…
14.07.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Große Chancen auf die Trendwende, aber…


Analystenschätzungen

15.07.2019 - tick Trading Software: Analysten starten Beobachtung
15.07.2019 - ThyssenKrupp: Keine Panik vor einer Gewinnwarnung
15.07.2019 - Gerresheimer: Erreichbare Prognose
15.07.2019 - Daimler: Was macht die Dividende?
15.07.2019 - ArcelorMittal: Entwarnung in Italien


Kolumnen

15.07.2019 - Bayer Aktie: Erholung trifft auf starke Hürde - UBS Kolumne
15.07.2019 - China: BIP-Wachstum mit 6,2% Y/Y auf 3-Dekadentief – aber Peking wird tätig! - Nord LB Kolumne
15.07.2019 - DAX: Die Käuferseite ist gefordert - UBS Kolumne
12.07.2019 - Die brasilianische Rallye ist noch lange nicht vorbei - Vontobel-Kolumne
12.07.2019 - US-Aktienmarkt: Fed-Geldpolitik drückt den Dow auf 27.000 Punkte - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR