splendid medien: Warten auf die Stadt der Sünden


16.09.2014 19:27 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Close Brothers Seydler bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von splendid medien. Das Kursziel sehen sie weiter bei 3,50 Euro.

Die Zahlen zum ersten Halbjahr erfüllen die Erwartungen. Für das zweite Halbjahr liegt das Augenmerk auf „Expendables 3“ und „Sin City 2“. Dabei kann „Expendables 3“ die Erwartungen bisher nicht erfüllen. Sahen 1,2 Millionen Zuschauer den zweiten Teil der Geschichte, so haben bisher nur 660.000 Menschen den dritten Teil gesehen. Das liegt unter den Erwartungen. Die Experten waren von mindestens 1,0 Millionen Zuschauern ausgegangen. Damit wird der Film nicht zum erhofften Wachstumsträger. Er sollte aber den Breakeven geschafft haben. Am 18. September kommt „Sin City 2“ in die Kinos. In den USA war der Film nicht ganz so erfolgreich, das könnte auch eine Tendenz für Deutschland sein. Das vierte Quartal sollte dennoch insgesamt positiv verlaufen.

Auf einem Blick - Chart und News: Splendid Medien

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Splendid Medien

28.08.2019 - Splendid Medien: Abstufung nach der Warnung
21.08.2019 - splendid medien: Gewinnwarnung und Neuausrichtung
11.04.2019 - Splendid Medien: Analysten starten Coverage
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel
31.05.2017 - splendid medien und Amazon schließen neuen Vertrag für Video on Demand
13.12.2016 - Splendid Medien: Neues Kursziel nach der Warnung
08.12.2016 - splendid medien: Gewinnwarnung, Aktie rutscht massiv ab
28.09.2016 - Splendid Medien: Exklusivvertrag mit Sky Deutschland
23.08.2016 - Splendid Medien: Wenig Grund zur Sorge
18.08.2016 - Splendid Medien: Gewinnwarnung
03.02.2016 - Splendid Medien: Akquisition lässt operatives Ergebnis steigen
29.01.2016 - Splendid Medien übernimmt Joker Productions
27.08.2015 - Splendid Medien: Wieder auf Wachstumspfad
13.05.2015 - Splendid Medien: Wieder auf Wachstumskurs
01.10.2014 - splendid medien: Analysten reagieren auf Gewinnwarnung
30.09.2014 - Splendid Medien: Sin City sorgt für Gewinnwarnung
19.08.2014 - Splendid Medien: Operativ in den roten Zahlen
07.08.2014 - splendid medien: "The Expendables 3" in Köln ein großer Erfolg
02.06.2014 - splendid medien: „Weitere Kapitalmaßnahmen schließen wir nicht aus“
15.05.2014 - splendid medien: Aus das zweite Halbjahr kommt es an

DGAP-News dieses Unternehmens

20.03.2020 - DGAP-Adhoc: splendid medien AG: Auswirkungen der Maßnahmen und Ereignisse im Zuge der ...
20.11.2019 - DGAP-Adhoc: splendid medien AG: Neuaufstellung des ...
20.08.2019 - DGAP-Adhoc: splendid medien AG: Splendid Medien AG passt die Unternehmensstrategie an, korrigiert ...
29.03.2019 - DGAP-News: splendid medien AG: Splendid Gruppe kehrt in die Gewinnzone zurück und erzielt im ...
26.02.2019 - DGAP-News: splendid medien AG: Splendid Medien AG beruft neuen ...
06.12.2018 - DGAP-Adhoc: splendid medien AG: Splendid Medien AG bestätigt trotz abgeschwächter Umsatzprognose ...
29.10.2018 - DGAP-News: splendid medien AG: Joker Productions wird zu Splendid Studios ...
30.08.2018 - DGAP-News: splendid medien AG: Splendid Medien AG - Halbjahreszahlen 2018 ...
15.05.2018 - DGAP-News: splendid medien AG: Splendid Gruppe startet langfristige Zusammenarbeit mit der freenet ...
23.02.2018 - DGAP-News: splendid medien AG: Michael Schulte gewinnt Vorentscheid zum Eurovision Song ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.