Flughafen Wien: Frankfurt und Zürich unterliegen bei der Bewertung


19.08.2014 16:32 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Commerzbank bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien des Flughafen Wien. Das Kursziel liegt wie zuvor bei 78,00 Euro.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 73 Millionen Euro liegt im zweiten Quartal leicht unter den Erwartungen. Der freie Cashflow von 45 Millionen Euro übertrifft die Erwartungen hingegen um mehr als 10 Prozent. Auch das zweite Halbjahr soll nach Ansicht der Experten stark werden. Die Zahl der Passagiere könnte um rund 3 Prozent wachsen. Ein weiterer Pluspunkt für die Aktie ist die attraktive Bewertung. Hier schlägt man die Mitbewerber Zürich und Frankfurt sehr deutlich.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus-Vorstandschef Otfried Sinner im Gespräch mit der 4investors-Redaktion über den Aktienkurs, Dividenden und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das operative Geschäft.Traumhaus: „Unser Geschäftsmodell ist sattelfest“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Flughafen Wien

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.