Allgeier: Schweiz und Türkei bremsen nicht mehr

15.08.2014, 12:41 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Analysten von Close Brothers Seydler bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Allgeier. Das Kursziel sehen sie weiter bei 20,00 Euro.

Die endgültigen Zahlen für das zweite Quartal entsprechen den vorläufigen Werten. Beim Ausblick gab es zuletzt Unsicherheiten hinsichtlich der maximalen Länge von zeitlich befristeten Arbeitsverhältnissen. 2015 soll es aber im Expertenbereich zu einer Erholung kommen. Zudem kann es zu vermehrten Aufträge von IT-Kunden kommen. Die Schwierigkeiten in einigen Bereichen in der Schweiz und in der Türkei sollen beseitigt sein, sie werden die Gewinnperspektiven im zweiten Halbjahr nicht mehr belasten. Für das laufende Jahr erwarten die Experten weiter einen Gewinn je Aktie von 1,15 Euro. 2015 soll das Plus je Papier bei 1,44 Euro liegen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR