Deutsche Euroshop: Phoenix kann ausgebaut werden

13.08.2014, 15:19 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten des Bankhaus Lampe bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien der Deutsche Euroshop. Das Kursziel sehen sie weiter bei 37,00 Euro.

Die aktuellen Zahlen liegen teils leicht unter den Erwartungen. Positiv ist die Nachricht, dass man das Phoenix-Zentrum ausbauen darf. Hier werden 25 Millionen Euro investiert, im Herbst 2015 soll die Eröffnung sein. An der Prognose hält das Unternehmen fest. Man rechnet mit einem FFO je Aktie zwischen 2,14 Euro und 2,18 Euro. Die Experten erwarten einen Gewinn je Aktie von 2,03 Euro. Aufgrund der Zahlen müssen die Schätzungen nicht verändert werden.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Euroshop

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR