Scherzer: Guter Jahresauftakt


22.07.2014 13:07 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Close Brothers Seydler bleiben bei der Kaufempfehlung für die Aktien von Scherzer. Das Kursziel sehen sie unverändert bei 1,80 Euro.

Die vorläufigen Zahlen für das erste Halbjahr fallen teils stark aus. So steigt der operative Gewinn um mehr als 250 Prozent auf 3,5 Millionen Euro an. Der profitable Exit von IBS sowie verschiedene Gewinnmitnahmen lassen das Ergebnis klettern. Die meisten Beteiligungen haben sich seit Jahresbeginn gut entwickelt. An der Spitze steht Invision mit einem Plus von 136 Prozent, mit Abstand folgt WMF mit einem Plus von fast 31 Prozent. GK Software verliert hingegen fast 13 Prozent. Eine Aussage zur Prognose 2014 gibt es von Scherzer bisher nicht. Das Marktumfeld soll jedoch volatil bleiben. Die Experten erwarten weiter einen Gewinn je Aktie von 0,17 Euro für das laufende Jahr. 2015 soll der Gewinn je Aktie auf 0,20 Euro ansteigen.

Auf einem Blick - Chart und News: Scherzer & Co.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Scherzer & Co.

12.03.2020 - Scherzer & Co.: Keine Dividende
07.02.2020 - Scherzer will Arcandor wiederbeleben
08.04.2019 - Scherzer kritisiert Deal zwischen Zeal Network und Lotto24
22.03.2019 - Scherzer Aktie: Experten wollen Modell bald überarbeiten
19.03.2019 - Scherzer & Co: Rote Zahlen
10.09.2018 - Scherzer + Co.: Kaufempfehlung bestätigt
10.08.2018 - Scherzer steigert Halbjahresgewinn
16.03.2018 - Scherzer: Dividendensprung
31.01.2018 - Scherzer Aktie nach Zahlen im Plus
30.01.2017 - Scherzer legt Zahlen vor
13.09.2016 - Scherzer: Klares Plus beim Kursziel der Aktie
11.03.2014 - Scherzer: Kaufen nach den Zahlen
20.01.2014 - Scherzer: Experten zeigen sich optimistisch
30.09.2013 - Scherzer trennt sich von allen Pironet-Aktien
29.07.2013 - Scherzer: Weiter mit Kaufempfehlung
10.07.2013 - Scherzer + Co. verkauft Beteiligung

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.