Gazprom-Aktie: Das sieht nicht gut aus für den Aktienkurs, aber... - Chartanalyse

01.07.2014, 08:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Lisa-Lisa / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Lisa-Lisa / shutterstock.com.

Die neuesten politischen Entwicklungen in der Ukraine und rund um die Krise belasten die Gazprom-Aktie deutlich. Der jüngste Ausbruch über den charttechnisch wichtigen Widerstand bei 6,34/6,51 Euro wurde einkassiert. Gestern bewegte sich die Rohstoffaktie zwischen 6,31 Euro und 6,48Euro, wobei der Schlusskurs bei 6,35 Euro zeigt, dass die Bären das bessere Ende für sich hatten. Die Indikationen für die Gazprom-Aktie am frühen Dienstagmorgen sehen mit einem Niveau um 6,27/6,32 Euro nicht viel besser aus.

Die Risiken, dass der Aktienkurs des russischen Gasförderers damit wieder in die vorherige Tradingspanne zwischen 5,95 Euro und 6,34 Euro zurückkehrt, sind offensichtlich. Die politische Lage rund um den Russland-Ukraine-Konflikt bleibt kaum kalkulierbar, was wie ein Damoklesschwert über dem Gazprom-Aktienkurs hängt. Dass die Aktie nach oben will, wenn sich die politische Lage entspannt, wurde vom Markt jüngst mit dem Anstieg auf bis zu knapp 6,69 Euro deutlich demonstriert.

Sollte der Kursverfall weiter gehen, trifft die Gazprom-Aktie bei 6,10/6,17 Euro sowie an der 200-Tage-Linie bei 6,09 Euro auf erste Unterstützungen. Darunter sind weiter die Bereiche oberhalb von 5,95 Euro sowie 5,76/5,85 Euro als starke Supports einzuschätzen. Die Widerstandsmarken liegen weiter zwischen 6,34 Euro und 6,69 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Gazprom





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.08.2019 - Evotec, Paion, Mologen: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Biotech-Aktien
24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

25.08.2019 - Powell verweigert Zinssenkungsgarantie in Jackson Hole - DWS Kolumne
23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR