KAP: Abschied von der Ballistik


24.06.2014 19:06 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Eine Tochter von KAP Beteiligungs-Aktiengesellschaft, die Mehler AG, trennt sich vom Geschäftsbereich Ballistik. Der Verkaufspreis liegt im hohen zweistelligen Millionenbereich. Gekauft wird der Bereich von einer Beteiligungsholding aus München. Diese will den Bereich nachhaltig weiterentwickeln.

Auf einem Blick - Chart und News: KAP AG

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - KAP AG

DGAP-News dieses Unternehmens

24.03.2020 - DGAP-Adhoc: KAP AG erwartet erhebliche Belastungen durch Coronavirus-Pandemie - Vorschlag zur ...
13.03.2020 - DGAP-News: KAP AG: Jahresergebnisse 2019 geprägt von schwierigem ...
28.02.2020 - DGAP-News: KAP AG: Eckehard Forberich wird zum 1. März 2020 neues Mitglied und Sprecher des ...
27.01.2020 - DGAP-News: KAP AG stellt Segment engineered products zukunftssicher ...
22.01.2020 - DGAP-Adhoc: KAP AG: KAP AG PLANT UMFASSENDEN UMBAU DES SEGMENTS ENGINEERED ...
21.11.2019 - DGAP-News: Umsatz des KAP-Konzerns in den ersten neun Monaten 2019 leicht unter Vorjahresniveau, ...
01.10.2019 - DGAP-News: KAP AG mit personellen ...
30.09.2019 - DGAP-Adhoc: KAP AG: Personelle Veränderungen im Vorstand ...
29.08.2019 - DGAP-News: KAP AG MIT ROBUSTEM ERSTEN HALBJAHR - UMSATZ AUF STARKEM ...
04.07.2019 - DGAP-News: Hauptversammlung der Kap AG stimmt allen Vorschlägen der Verwaltung zu und beschließt ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.