JJ Auto: Zumindest die Erstnotiz klappt


15.06.2014 23:50 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Seit heute werden die Aktien von JJ Auto an der Börse gehandelt. Der Börsengang kam schon im Vorfeld unter die Räder, statt der erhofften fast 2 Millionen Aktien hat man beim IPO nur 100.000 Papiere an Investoren abgesetzt. Auch beim Bezugspreis musste man Kompromisse machen, letztlich lag der Ausgabepreis bei 7,17 Euro je Aktie. Der erste Kurs betrug in Frankfurt am Morgen bei 7,30 Euro. Damit haben Investoren einen leichten Zeichnungsgewinn erzielt. Bei sehr niedrigen Umsätzen stieg der Kurs in der Folge noch leicht an. Am Nachmittag kostet die Aktie des chinesischen Unternehmens in Frankfurt 7,60 Euro.

Der Börsengang von JJ Auto ist ein Jubiläum. Zum 25. Mal ist ein Unternehmen aus China in Frankfurt ans Parkett gegangen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - JJ Auto AG

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.