Deutsche Rohstoff will Mine Wolfram Camp verkaufen


02.06.2014 23:59 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Die Deutsche Rohstoff führt Verhandlungen zum Kauf des Bergwerkprojekts Wolfram Camp in Australien. Hintergrund des Plans ist eine beabsichtigte Neuausrichtung der Aktivitäten. Die Heidelberger wollen sich nach dem erfolgreichen und mittlerweile abgeschlossenen Tekton-Deal in den USA ihre Aktivitäten im Öl- und Gassektor ausbauen und sich hierauf konzentrieren. „Der Vorstand sieht dort weiterhin hervorragende Chancen, sehr rentable Investitionen mit schnellem Rückfluss der investierten Mittel zu tätigen“, heißt es von Seiten des Unternehmens am Dienstag. Der Verkauf von Wolfram Camp könnte bereits kurzfristig zustande kommen. Details zum Verhandlungsstand nennt das Entry-Standard-notierte Unternehmen aber nicht.

Deutsche Rohstoff legt am Dienstag zudem Zahlen für 2013 vor. Der Umsatz ist von 3,1 Millionen Euro auf 17,8 Millionen Euro geklettert, davon entfallen 9 Millionen Euro auf Tekton Energy und 7,6 Millionen Euro auf Wolfram Camp. Um Einmalkosten bereinigt sei das EBITDA von 2,3 Millionen Euro auf 3,9 Millionen Euro geklettert, melden die Süddeutschen. Unter dem Strich fällt ein Verlust von 7,65 Millionen Euro an und liegt damit deutlich unter dem Vorjahresergebnis von 2,3 Millionen Euro. Die Entwicklung resultiert aus außerplanmäßigen Abschreibungen im Volumen von 14,4 Millionen Euro auf Wolfram Camp und Tropical Metals, die Deutsche Rohstoff vornimmt. Hintergrund sei, dass „die zu erwartenden zukünftigen Nettozuflüsse aufgrund der bisherigen Erfahrungen mit Abbau und Aufbereitung sowie den stark schwankenden Wolframpreisen und Wechselkursen unter den früheren Erwartungen liegen“, so die Heidelberger.

Dividende fällt aus, stattdessen Aktienrückkäufe


Die Dividende fällt aufgrund des Verlustes bei der Muttergesellschaft aus, Deutsche Rohstoff will allerdings den hohen Liquiditätsbestand für Aktienrückkäufe nutzen. Die Liquidität wird von Seiten der Gesellschaft auf rund 135 Millionen Euro beziffert. Details zu den geplanten Aktienrückkäufen nennt der Konzern aber nicht.

Der Aktienkurs der Deutsche Rohstoff AG bricht am Dienstagvormittag ein und notiert gegen 10:15 Uhr bei 21,30 Euro mit 12,99 Prozent im Minus. Das Unternehmen wird derzeit von der Börse mit 113,4 Millionen Euro bewertet.
Daten zum Wertpapier: Deutsche Rohstoff
Zum Aktien-Snapshot - Deutsche Rohstoff: hier klicken!
Ticker-Symbol: DR0
WKN: A0XYG7
ISIN: DE000A0XYG76
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Deutsche Rohstoff

27.04.2021 - Deutsche Rohstoff: Erst in den kommenden Jahren wieder Dividende
18.03.2021 - Deutsche Rohstoff verkauft Anteile an Oasis Petroleum
11.03.2021 - Deutsche Rohstoff profitiert von steigenden Preisen
08.03.2021 - Deutsche Rohstoff: „Das laufende Jahr hat sehr vielversprechend begonnen“
17.02.2021 - Deutsche Rohstoff: News von Bright Rock Energy
05.02.2021 - Deutsche Rohstoff: 60 Millionen Dollar für neue Bohrungen
12.01.2021 - Deutsche Rohstoff: Höher Ölpreis stützt - Förderung wird erhöht
07.12.2020 - Deutsche Rohstoff: KfW unterstützt Almonty
06.11.2020 - Deutsche Rohstoff: Prognose für 2020 wird erhöht
14.08.2020 - Deutsche Rohstoff: Neue Prognose für das laufende Jahr
27.07.2020 - Deutsche Rohstoff: Fortschritte in Wyoming
13.07.2020 - Deutsche Rohstoff: Investment-Portfolio entwickelt sich positiv
02.06.2020 - Deutsche Rohstoff: „Möglichkeit, signifikante neue Produktion zu erschließen”
14.05.2020 - Deutsche Rohstoff konzentriert sich aktuell stärker auf Akquisitionsmöglichkeiten
11.05.2020 - Deutsche Rohstoff plant Dividende auszuschütten - Prognose für 2020
16.04.2020 - Deutsche Rohstoff: Millionen aus den USA
06.04.2020 - Deutsche Rohstoff zieht Prognose zurück - 25 Millionen Euro werden in Rohstoff-Aktien investiert
10.03.2020 - Deutsche Rohstoff: Aktie bleibt nach Ölpreis-Schock unter Druck - Zahlen für 2019
28.02.2020 - Deutsche Rohstoff: Neues aus den USA
24.02.2020 - Deutsche Rohstoff: Almonty Industries erreicht Durchbruch bei Sangdong-Finanzierung

DGAP-News dieses Unternehmens

10.05.2021 - DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Sehr guter Start in das neue ...
26.04.2021 - DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Konzernabschluss 2020 ...
18.03.2021 - DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Investmentportfolio weiterhin sehr ...
11.03.2021 - DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Wert der Öl- und Gasreserven auf Basis aktueller Preise über ...
08.03.2021 - DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Vorläufige Jahreszahlen bestätigen ...
17.02.2021 - DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Reserven von Bright Rock steigen um ...
05.02.2021 - DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek beginnt mit Bohrungen vom Knight ...
12.01.2021 - DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Update zum ...
07.12.2020 - DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Almonty unterzeichnet Vertrag über Projektfinanzierung ...
06.11.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Rohstoff AG: 9-Monatszahlen über den ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.