Flatex will Angebot an Finanzdienstleistungen deutlich erweitern


01.06.2014 23:50 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Flatex will auf Basis der Vollbanklizenz für die Tochtergesellschaft Aktionärsbank ihr Angebot im Bereich der Finanzdienstleistungen erweitern. Man wolle „über das gesamte Finanzdienstleistungsspektrum hinweg Online-Bankdienstleistungen anbieten“, kündigen die Süddeutschen an. Details nennen die Kulmbacher nicht, man wolle nun aber schnell neue Geschäftsbereiche erschließen, so Flatex.

Im Zusammenhang mit dem Ausbau des Geschäftes will sich die Entry-Standard-notierte Gesellschaft zudem im FinTech Group AG umbenennen. Einen entsprechenden Beschluss sollen die Flatex-Aktionäre auf der am 18. Juli stattfindenden Hauptversammlung treffen, kündigt das Unternehmen am Montag an. Zudem wolle man unter anderem neue Tochtergesellschaften in Bereichen wie Crowdfunding, Fondsservices und Social Trading an den Start bringen.

Die Flatex-Aktie notiert am Montagvormittag bei 6,20 Euro und liegt damit mehr als 11 Prozent im Plus.

Auf einem Blick - Chart und News: flatex AG

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus-Vorstandschef Otfried Sinner im Gespräch mit der 4investors-Redaktion über den Aktienkurs, Dividenden und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das operative Geschäft.Traumhaus: „Unser Geschäftsmodell ist sattelfest“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - flatex AG

30.05.2020 - Flatex: Niehage und Chahrour bleiben bis 2025
06.04.2020 - flatex: Rekorde, Rekorde…
31.03.2020 - flatex: 2020 soll ein Rekordjahr werden
05.02.2020 - flatex meldet Monats-Eckdaten für den Januar
14.12.2019 - flatex steigt bei DeGiro ein - große Kapitalerhöhung
04.11.2019 - flatex: „Vertragsvolumen von mehr als 20 Millionen Euro”
07.10.2019 - Flatex: Die Million ist das Fünfjahres-Ziel
04.09.2019 - flatex übertrifft Erwartungen für die Neukundenzahl
24.07.2019 - FinTech Group hebt Margenprognose für 2019 an
04.07.2019 - FinTech Group: Vieles kommt unter die Lupe
18.06.2019 - FinTech Group: Erhöht sich die Marge noch einmal?
20.05.2019 - FinTech Group: flatex und Morgan Stanley kooperieren weiter
13.05.2019 - FinTech Group hebt Margenprognose an
28.03.2019 - FinTech Group beklagt fehlende risikoadäquate Anlagemöglichkeiten
18.03.2019 - FinTech Group schiebt flatex weiter in den Fokus
25.01.2019 - Fintech Group Aktie: Spannende Kursentwicklung!
07.01.2019 - Fintech Group und Goldman Sachs vertiefen ETP-Zusammenarbeit
02.01.2019 - FinTech Group: Auftrag aus Andorra
27.12.2018 - Fintech Group: Auf Expansionskurs
23.12.2018 - FinTech Group: Millionenschaden aus Betrug?

DGAP-News dieses Unternehmens

30.05.2020 - DGAP-Adhoc: flatex AG: Vorzeitige Neubestellung des Vorstands Frank Niehage (CEO) und Muhamad ...
22.04.2020 - DGAP-News: flatex AG: Keinerlei Verluste bei flatex in Zusammenhang mit außergewöhnlichen ...
20.04.2020 - DGAP-News: flatex AG: Stefan Armbruster wird neuer Co-Head ...
06.04.2020 - DGAP-News: flatex AG: Bestes Quartal aller Zeiten - Volatilität beschert absolutes ...
31.03.2020 - DGAP-News: flatex AG: flatex schlägt Schätzung und erzielt in 2019 ...
04.03.2020 - DGAP-News: flatex AG: Kapitalmarktvolatilität beschert flatex und DeGiro im Februar ...
05.02.2020 - DGAP-News: flatex AG: Absoluter Rekordstart ins neue Jahr für flatex und ...
16.12.2019 - DGAP-News: flatex AG: flatex wird mit DeGiro Erwerb zum europäischen Online-Brokerage ...
13.12.2019 - DGAP-Adhoc: flatex AG: flatex AG unterzeichnet Kaufvertrag zum Erwerb der Anteile an der DeGiro ...
04.11.2019 - DGAP-News: flatex AG: Neuer Millionen-Kooperationsvertrag mit Equatex bis ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.