Grand City Properties macht sich einen Namen


Nachricht vom 15.04.2014 15.04.2014 (www.4investors.de) - Die Analysten von Close Brothers Seydler bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Grand City Properties. Das Kursziel liegt bei 13,00 Euro, bisher stand es bei 12,00 Euro.

Für 2013 präsentiert das Unternehmen gute Zahlen, das stärkt das Vertrauen des Marktes. Auf einer Roadshow in London konnten die Analysten jüngst feststellen, dass sich GCP einen Namen am Markt gemacht hat. Man ist zum bekannten Nischenspezialisten geworden. Die Aktionärsstruktur hat sich zuletzt vergrößert. Für 2014 erwarten die Experten einen Gewinn je Aktie von 1,49 Euro (alt: 1,22 Euro). Die Prognose für 2015 wird von 1,62 Euro auf 1,94 Euro angehoben. Die erste Analystenschätzung für 2016 kommt auf 2,50 Euro je Aktie. Die Dividende soll für 2015 bei 0,35 Euro liegen, das ergibt eine Dividendenrendite von 4,3 Prozent. (Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR