CPU Softwarehouse: Wechsel im Management

10.03.2014, 00:00 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Augsburger CPU Softwarehouse wird ab dem 1. April von Roger Heinz als Alleinvorstand geleitet. Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat Heinz in den Vorstand bestellt, wo er Nachfolger der ausscheidenden CPU-Vorstände Werner Binder und Sven Wollenhaupt wird. Zugleich verkleinert das süddeutsche Unternehmen damit das Management.

„Binder und Wollenhaupt leiteten gemeinsam über sieben Jahre den Konzern und werden für eine Übergangszeit der CPU-Gruppe weiter beratend zur Verfügung stehen“, so das Unternehmen am Montag.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“


News und Informationen zur CPU Software Aktie

11.06.2019 - CPU Software setzt auf Agilität
10.05.2019 - CPU Softwarehouse steigert Umsatzrendite
30.11.2018 - CPU Softwarehouse meldet Ergebnis-Anstieg
20.10.2016 - CPU senkt Umsatzprognose

Original-News von CPU Software - DGAP



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR