4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > VST Building Technologies

VST Building Technologies will Anleihe platzieren

13.09.2013, 00:00 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die österreichische VST Building Technologies will mit der Ausgabe einer Anleihe am Kapitalmarkt 15 Millionen Euro einsammeln. Das Papier kann laut Angaben des Unternehmens voraussichtlich zwischen dem 18. September und dem 30. September gezeichnet werden. VST bietet für das Papier, das bis zum 2. Oktober 2019 laufen soll, einen Zinssatz von 8,5 Prozent pro Jahr. Nach der Emission soll die Anleihe im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden.

VST hat nach eigenen Angaben vom Freitag 2012 einen Umsatz von 13,1 Millionen Euro erzielt und profitabel gearbeitet. Den Emissionserlös wolle man „zur Ablösung hochverzinster Verbindlichkeiten sowie zur Finanzierung des weiteren Wachstums verwenden“, so das Unternehmen, das unter anderem international expandieren will.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR