Funkwerk verkleinert den Verlust


Nachricht vom 15.08.2013 15.08.2013 (www.4investors.de) - Funkwerk meldet für die ersten sechs Monate dieses Jahres einen Umsatzrückgang von 62,7 Millionen Euro auf 49,7 Millionen Euro. Bereinigt um Restrukturierungskosten meldet der Konzern einen operativen Verlust von 3,0 Millionen Euro, womit sich das Halbjahresergebnis um 1,2 Millionen Euro verbessert hat. Unter dem strich sinkt der Verlust je Funkwerk-Aktie von 0,68 Euro auf 0,48 Euro. Man habe sich in den vergangenen Monaten weiter von Bereichen außerhalb der Kernaktivitäten getrennt, so das Unternehmen am Donnerstag.

„Sofern sich die konjunkturellen Rahmenbedingungen nicht wesentlich verschlechtern, erwartet Funkwerk im Gesamtjahr 2013 einen zum Vorjahr stabilen Konzernumsatz“, kündigt die Gesellschaft an. Operativ will man das Ergebnis allerdings deutlich verbessern, „da die initiierten Kosteneinsparmaßnahmen 2013 in vollem Umfang wirksam werden“, so Funkwerk. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR