Scherzer: Weiter mit Kaufempfehlung


28.07.2013 23:50 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Close Brothers Seydler bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Scherzer. Das Kursziel liegt unverändert bei 1,70 Euro.

Im ersten Halbjahr sinkt der operative Gewinn von 1,83 Millionen Euro auf 0,99 Millionen Euro Der jüngste Exit, bei dem Scherzer noch nicht gesagt hat, um wen es sich handelt, sorgt für ein Plus von 1,5 Millionen Euro. Die Experten vermuten, dass es sich dabei um die Generali Deutschland Holding handelt. Die Holding soll im kommenden Jahr von der Börse genommen werden, die Muttergesellschaft kauft im Vorfeld Aktien auf. Die Experten gehen für das laufende Jahr weiter von einem Gewinn je Aktie von 0,15 Euro aus, im kommenden Jahr soll das Plus bei 0,16 Euro liegen.

Auf einem Blick - Chart und News: Scherzer & Co.