Sartorius legt die Latte für 2013 etwas höher

23.07.2013, 00:00 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die TecDAX-notierte Sartorius-Aktie reagiert mit steigenden Kursen auf die heute gemeldeten Halbjahreszahlen. Das Unternehmen meldet einen Anstieg beim Auftragseingang um 5,5 Prozent auf 458,1 Millionen Euro, während der Umsatz um 4,5 Prozent auf 441,3 Millionen Euro geklettert. Das größte Umsatzwachstum habe man in Asien verzeichnet, meldet Sartorius. Den Gewinn vor Zinsen und Steuern hat man von 49,2 Millionen Euro auf 59,1 Millionen Euro erhöht. Auf bereinigter Basis ist der Überschuss unter dem Strich um 8,8 Prozent auf 32,3 Millionen Euro geklettert.

Beim Umsatz für das Gesamtjahr gehe man nun davon aus, „die obere Hälfte des bisher prognostizierten Wachstumskorridors von 6 Prozent bis 9 Prozent zu erreichen“, teilt der Konzern am Dienstag mit. Die Gewinnspanne auf EBITDA-Basis soll gegenüber 2012 von 19 Prozent auf 19,5 Prozent steigen.

Auf einem Blick - Chart und News: Sartorius VZ

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR