BHB verzeichnet konstante Gewinne

17.07.2013 23:50 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Vorläufigen Zahlen zufolge hat die BHB Brauholding Bayern-Mitte AG im ersten Halbjahr 2013 einen Umsatzrückgang von 8,0 Millionen Euro auf 7,9 Millionen Euro verzeichnet. Der Getränkehersteller aus Ingolstadt meldet einen nahezu unveränderten operativen Halbjahresgewinn von 0,2 Millionen Euro, auch unter dem Strich bleibt der Überschuss mit 0,14 Millionen Euro konstant.

BHB Brauholding Bayern-Mitte AG rechnet für das Gesamtjahr mit einem Umsatz von 16 Millionen Euro, der Gewinn vor Zinsen und steuern soll bei mehr als 0,5 Millionen Euro liegen. Den bisherigen Ausblick bestätigt man damit.

Auf einem Blick - Chart und News: BHB Brauholding

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus-Vorstandschef Otfried Sinner im Gespräch mit der 4investors-Redaktion über den Aktienkurs, Dividenden und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das operative Geschäft.Traumhaus: „Unser Geschäftsmodell ist sattelfest“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - BHB Brauholding

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.