Capital Stage kauft Windpark in Thüringen


22.05.2013 23:59 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Beteiligungsgesellschaft Capital Stage hat sich mit 74,9 Prozent der Anteile an einem Windpark in Thüringen beteiligt. Die Anlage, die bislang zu Boreas gehört hat, hat eine Leistung von 8 Megawatt, meldet das Unternehmen am Donnerstag. Zum Kaufpreis der Anteile macht Capital Stage keine Angaben. „Der Park wird künftig über 1,8 Million Euro jährliche Umsatzerlöse generieren und eine Eigenkapitalrendite von durchschnittlich rund 15 Prozent erwirtschaften“, so das Unternehmen.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News -

22.02.2021 - TUI Aktie: Es gibt Lebenszeichen!
21.01.2021 - TUI Aktie im Rallye-Fieber: Risiken ignoriert, 5 Euro im Blick?
10.12.2020 - Abivax treibt potenzielles COVID-19 Medikament ABX464 voran
15.11.2020 - Deutsche Börse: Eigenkapitalforum 2020 vor dem Start
14.10.2020 - Nordex: Corona-Pandemie hinterlässt ihre Spuren
08.10.2020 - Am Morgen: BMW, CropEnergies, Tesco und Deutsche Post im Fokus - Nord LB Kolumne
30.09.2020 - TUI: Weitere Krisen-Gelder vom Staat - Aktie verpasst Kaufsignale
28.09.2020 - Siemens Energy: Schwache Premiere
28.09.2020 - Aumann Aktie: Ist das die Wende?
18.09.2020 - DEMIRE: Neues aus Düsseldorf
22.07.2020 - Kion: Bewertung der Aktie ist nicht ausgereizt
14.07.2020 - Tesla Aktie: Gehen, wenn die Party am Schönsten ist?
25.06.2020 - publity: Neue Investoren steigen ein - „langfristig orientiert”
18.05.2020 - artec technologies: Neuer Auftrag aus Osteuropa
04.04.2020 - Schwarzer Schwan: Was tun bei unvorhersehbaren Ereignissen wie der Corona-Pandemie, Brexit & Co.?
25.02.2020 - Datagroup: Gewinnrückgang durch Sondersituationen
09.02.2020 - Disaggregation und Demateralisierung: Wie Bitcoin, Apple, Spotify & Co. die Welt verändern
12.12.2019 - Wenn Frau Lagarde mit dem Flammenwerfer durch einen trockenen Wald geht… - VP Bank Kolumne
02.12.2019 - _2019 - ein Jahr wie aus dem Drehbuch - Weberbank-Kolumne
25.11.2019 - Philion erweitert das Management

DGAP-News dieses Unternehmens

02.03.2021 - DGAP-News: HelloFresh SE schließt erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 mit Rekordergebnissen im ...
02.03.2021 - DGAP-News: Junge Aktien aus AIXTRON-Aktienoptionsprogrammen erhalten separate ...
02.03.2021 - EQS-Adhoc: Gurit meldet für das Geschäftsjahr 2020 ein ...
02.03.2021 - DGAP-News: KION Group erzielt besten Auftragseingang in ihrer bisherigen ...
02.03.2021 - EQS-Adhoc: Swiss Steel Holding AG gibt den Zeitplan für den Start ihres Bezugsrechtsangebots ...
02.03.2021 - EQS-Adhoc: AEVIS VICTORIA SA erzielte 2020 einen Umsatz von CHF 733.0 ...
02.03.2021 - EQS-News: SoftwareONE erwirbt ITPC, einen europäischen Pionier für ...
02.03.2021 - EQS-Adhoc: Evolva gibt das Ausscheiden des Chief Financial Officers ...
02.03.2021 - EQS-Adhoc: Arbonia steigert Gewinn um über 70% und stellt Weichen für die ...
02.03.2021 - EQS-Adhoc: Bellevue Group steigert Konzerngewinn um 59% auf CHF 22.3 Mio. - Kundenvermögen mit CHF ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.