Zapf Creation: Leichter Umsatzanstieg und weiter rote Zahlen


18.04.2013 23:59 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zapf Creation schließt das Jahr 2012 vorläufigen Zahlen zufolge auf Konzernbasis mit einem Umsatz von 57,1 Millionen Euro nach zuvor 55,9 Millionen Euro ab. Operativ habe man, bereinigt um Sonderfaktoren, einen Gewinn von 0,5 Millionen Euro erzielt und damit das Ergebnis aus dem Jahr 2011 um 0,6 Millionen Euro verbessert, meldet die Gesellschaft am Freitag. Der Verlust unter dem Strich hat sich leicht auf mehr als 2,99 Millionen Euro verringert, so Zapf Creation weiter.

Aussagen zum Ausblick macht der Puppenhersteller am Freitag keine.

Daten zum Wertpapier:

- Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News -

21.01.2021 - TUI Aktie im Rallye-Fieber: Risiken ignoriert, 5 Euro im Blick?
10.12.2020 - Abivax treibt potenzielles COVID-19 Medikament ABX464 voran
15.11.2020 - Deutsche Börse: Eigenkapitalforum 2020 vor dem Start
14.10.2020 - Nordex: Corona-Pandemie hinterlässt ihre Spuren
08.10.2020 - Am Morgen: BMW, CropEnergies, Tesco und Deutsche Post im Fokus - Nord LB Kolumne
30.09.2020 - TUI: Weitere Krisen-Gelder vom Staat - Aktie verpasst Kaufsignale
28.09.2020 - Siemens Energy: Schwache Premiere
28.09.2020 - Aumann Aktie: Ist das die Wende?
18.09.2020 - DEMIRE: Neues aus Düsseldorf
22.07.2020 - Kion: Bewertung der Aktie ist nicht ausgereizt
14.07.2020 - Tesla Aktie: Gehen, wenn die Party am Schönsten ist?
25.06.2020 - publity: Neue Investoren steigen ein - „langfristig orientiert”
18.05.2020 - artec technologies: Neuer Auftrag aus Osteuropa
04.04.2020 - Schwarzer Schwan: Was tun bei unvorhersehbaren Ereignissen wie der Corona-Pandemie, Brexit & Co.?
25.02.2020 - Datagroup: Gewinnrückgang durch Sondersituationen
09.02.2020 - Disaggregation und Demateralisierung: Wie Bitcoin, Apple, Spotify & Co. die Welt verändern
12.12.2019 - Wenn Frau Lagarde mit dem Flammenwerfer durch einen trockenen Wald geht… - VP Bank Kolumne
02.12.2019 - _2019 - ein Jahr wie aus dem Drehbuch - Weberbank-Kolumne
25.11.2019 - Philion erweitert das Management
25.11.2019 - JDC Group: Anleihe-Platzierung mehrfach überzeichnet

DGAP-News dieses Unternehmens

26.01.2021 - DGAP-News: Upco International Inc. Ankündig wichtiges Update UpcoPay und Upco ...
26.01.2021 - DGAP-News: Clean Power Capital Corp.: PowerTap ( von Clean Power ) unterzeichnet endgültige ...
26.01.2021 - DGAP-News: Pure Extracts Technologies Corp.: Pure Extracts schließt verbindliche Kaufverträge ...
25.01.2021 - EQS-Adhoc: Achiko AG: Achiko schliesst Phase 1-Studie von Project Gumnuts für Covid-19-Tests ...
25.01.2021 - EQS-News: Relief Therapeutics und Acer Therapeutics unterzeichnen Optionsvereinbarung für die ...
25.01.2021 - DGAP-News: Encavis Asset Management AG: Encavis Infrastructure Fund III (EIF III) erhält weitere ...
25.01.2021 - DGAP-News: AUTO1 Group legt Preisspanne für geplanten Börsengang auf 32,00 Euro bis 38,00 Euro je ...
25.01.2021 - DGAP-News: GECCI Investment KG: Weitere erstrangige Grundschulden zugunsten der Anleihegläubiger ...
25.01.2021 - DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG: IBU-tec erwartet bis 2025 hochprofitables Umsatzwachstum ...
25.01.2021 - DGAP-Adhoc: IBU-tec advanced materials AG: IBU-tec erwartet 2021 Umsatzwachstum auf 37 bis 39 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.