Steico: Schwarze Zahlen sorgen für höhere Prognose


21.09.2009 23:50 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im ersten Halbjahr sinkt der Umsatz von Steico von 51,5 Millionen Euro auf 50,3 Millionen Euro ab. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern steigt von 0,8 Millionen Euro auf 3,3 Millionen Euro. Entsprechend verbessert sich die EBIT-Marge von 1,4 Prozent auf 6,4 Prozent. Netto verdient das Unternehmen 1,0 Millionen Euro (Vorjahr: -0,5 Millionen Euro). Ohne den schwachen polnischen Zloty wäre das Ergebnis noch besser ausgefallen.

Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen nun mit einem Umsatz von 103 Millionen Euro bis 107 Millionen Euro. Bis war man von einem Umsatz auf Vorjahresniveau (103,3 Millionen Euro) ausgegangen. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern peilt das Unternehmen einen Wert zwischen 5 Millionen Euro und 7 Millionen Euro, die alte Prognose sprach von einem ausgeglichenen Ergebnis.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News -

25.06.2020 - publity: Neue Investoren steigen ein - „langfristig orientiert”
18.05.2020 - artec technologies: Neuer Auftrag aus Osteuropa
04.04.2020 - Schwarzer Schwan: Was tun bei unvorhersehbaren Ereignissen wie der Corona-Pandemie, Brexit & Co.?
25.02.2020 - Datagroup: Gewinnrückgang durch Sondersituationen
09.02.2020 - Disaggregation und Demateralisierung: Wie Bitcoin, Apple, Spotify & Co. die Welt verändern
12.12.2019 - Wenn Frau Lagarde mit dem Flammenwerfer durch einen trockenen Wald geht… - VP Bank Kolumne
02.12.2019 - _2019 - ein Jahr wie aus dem Drehbuch - Weberbank-Kolumne
25.11.2019 - Philion erweitert das Management
25.11.2019 - JDC Group: Anleihe-Platzierung mehrfach überzeichnet
11.11.2019 - MBH Corporation übernimmt KS Training
22.10.2019 - Palladiumpreis steigt von Rekord zu Rekord - Commerzbank Kolumne
11.10.2019 - Paion Aktie: Ist der Selloff vorbei?
26.09.2019 - DAX: Kurs auf 11.957 Punkte? - UBS-Kolumne
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht
07.02.2019 - Osram rauscht in die roten Zahlen - „zahlreiche Unwägbarkeiten”
29.01.2019 - Puma: Neues aus dem Vorstand
29.01.2019 - DAX: Folgen größere Gewinnmitnahmen? - UBS Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

04.07.2020 - Major Precious Metals Corp.: Neue Goldaktie: 24 Milliarden EUR an Gold und Palladium im Boden! ...
03.07.2020 - DGAP-News: NORTHERN DATA AG GEWINNT NEUEN, VON BLOCK.ONE FINANZIERTEN KUNDEN ...
03.07.2020 - DGAP-News: VIB Vermögen AG: Ordentliche Hauptversammlung der VIB Vermögen AG beschließt zum ...
03.07.2020 - DGAP-News: cyan AG schließt virtuelle Hauptversammlung erfolgreich ...
03.07.2020 - DGAP-News: flatex AG: Streubesitz steigt auf ...
03.07.2020 - DGAP-News: NFON AG entscheidet sich für Portugal als Standort für neues ...
03.07.2020 - DGAP-News: La Française Group: Infrastrukturfonds - Asien auf dem ...
03.07.2020 - Bio-Kaffeekapseln aus dem Rohstoff SUN CIRCLE - Jetzt zweifach zertifiziert Golden Compound: ...
03.07.2020 - Prepaid Verband Deutschland e. V.: BMF-Schreiben droht Einzelhandelsgutscheine zu ...
03.07.2020 - DGAP-News: DIC Asset AG schließt neue langfristige Mietverträge mit der Galeria Kaufhof ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.