Das könnte Sie zum Thema Gigaset auch interessieren:

Gigaset erwartet 2022 einen leichten Anstieg bei Umsatz und EBITDA

Gigaset schließt das erste Quartal 2022 mit einem Umsatzanstieg von 50,5 Millionen Euro auf 51,2 Millionen Euro ab. Wachstum verzeichneten vor allem die Smartphone-Sparte und das B2B-Segment Professional. Allerdings verzeichnete der Konzern aus Bocholt Belastungen aus gestiegenen Materialkosten. Das macht sich im Ergebnis bemerkbar: So meldet Gigaset einen operativen Gewinnrückgang beim EBITDA von 1,6 Millionen Euro auf 0,5 Millionen Euro für das erste Quartal 2022. Man sei mit den ...

... diese News weiterlesen!

4investors-News zu Gigaset

DGAP-News dieses Unternehmens: